Eilmeldung: Sobald wir weitere Informationen haben, berichten wir an dieser Stelle weiter. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Zu viele Corona-Fälle: Mehrere Schulen in Dortmund sind geschlossen

Die hohen Corona-Inzidenzen bei Schülerinnen und Schülern haben nun auch Folgen für den Schulbetrieb: Gleich mehrere Dortmunder Schulen sind vorübergehend geschlossen.

EineSieben-Tage-Inzidenz von mehr als 1600 für Kinder im Grundschulalter vermeldete Dortmunds Gesundheitsamtsleiter Dr. Frank Renken am Dienstag (18.1.).

Schließungen gelten zunächst bis Freitag

„Wir warten lange auf Einzelbefunde“

Inzidenz bei Kita- und Grundschul-Kindern verdreifacht

Ihre Autoren
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite
Oliver Volmerich
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite
Björn Althoff

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.