Die Schützen in Bentrop wollen nicht mehr aufs Schützenfest verzichten und feiern virtuell. Samt Vogelschießen. © Lisa Dröttboom
Schützenfeste in Fröndenberg

Bentroper Schützen spielen Schiffe versenken beim virtuellen Vogelschießen

Ein Jahr ohne Schützenfest - das konnten viele Vereine gerade noch dulden. Im zweiten Jahr mit Corona soll der Vogel in Bentrop aber wieder fallen - wenn auch nur virtuell.

Ein Jahr ohne Schützenfest? Das war für die Schützen in Fröndenbergs Dörfern unvorstellbar – bis Corona kam und sie auf ihr geliebtes Fest verzichten mussten. 2021 bleibt die Vorstellung von einem Schützenfest undenkbar, feiern wollen die Bentroper aber trotzdem und werden kreativ.

Schießen auf Quadrate

König ohne Verpflichtungen

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 1995, aufgewachsen am Rande Mendens mit mehr Feldern als Häusern drumherum. Zum Studieren nach Köln gezogen, 2016 aber aus Sehnsucht ins Sauerland zurückgekehrt. Hat in der Grundschule ihre Liebe ans Schreiben verloren und ist stets auf der Suche nach spannenden Geschichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.