50-jähriger Motorradfahrer aus Selm wird bei Unfall in Haltern am See schwer verletzt

Recklinghäuser Straße

Bei einem Unfall auf der Recklinghäuser Straße in Haltern am See ist ein 50-jähriger Selmer schwer verletzt worden. Er war auf seinem Motorrad mit einem Auto zusammengestoßen.

Haltern, Selm

26.09.2019, 09:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
50-jähriger Motorradfahrer aus Selm wird bei Unfall in Haltern am See schwer verletzt

Der Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. © picture alliance / dpa

Wie die Polizei Recklinghausen am Donnerstagmorgen mitteilte, überholte der 50-Jährige mit seinem Motorrad gegen 19.15 Uhr mehrere Autos auf der Recklinghäuser Straße - unter anderem einen 51-jährigen Autofahrer aus Borken.

Der wiederum wollte nach links in einen Forstweg einbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorradfahrer.

70 Meter weit gerutscht

Der 50-Jährige rutschte etwa 70 Meter weit und verletzte sich bei dem Unfall schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.

An den Fahrzeugen entstand 10.000 Euro Sachschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Recklinghäuser Straße war für circa eine Stunde gesperrt.

Lesen Sie jetzt