Ab Dienstag wird der Dietrich-Bonhoeffer-Weg im Elterbreischlag gesperrt

Straßensperrung

Fortschreitende Straßenbauarbeiten machen die Sperrung des Dietrich-Bonhoeffer-Wegs in Sythen notwendig. Darüber infromiert die Stadt Haltern.

Sythen

07.10.2019, 10:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ab Dienstag wird der Dietrich-Bonhoeffer-Weg im Elterbreischlag gesperrt

Die rote Fläche zeigt den betroffenen Bereich – ganz rechts ist die Lehmbrakener Straße zu sehen. © Luftbild Blossey

Zum weiteren Bauabschnitt des „Dietrich-Bonhoeffer-Wegs“ wird eine Vollsperrung dieser Straße ab der Einmündung „Lehmbrakener Straße“ bis zum „Haus 4/Neubau Alloheim“ (Höhe Einmündung Maximilian-Kolbe-Straße) eingerichtet. Dies hat die Stadt Haltern mitgeteilt.

Sperrung dauert vermutlich sechs Wochen

Diese Vollsperrung wird ab dem morgigen Dienstag (8. Oktober) für einen voraussichtlichen Zeitraum von sechs Wochen eingerichtet sein. Rettungsfahrten zum Altenheim können über Mosskamp und Maximilian-Kolbe-Straße bzw. auch über Eltritt durchgeführt werden. „Der Mosskamp (Nummern 3 bis 20 sowie das Haus Lehmbrakener Straße 11) und der Dietrich-Bonhoeffer-Weg (Nummern 47a bis 55b) werden durch die Sperrung abgebunden und damit zu einseitig befahrbaren Sackgassen“, so die Stadt Haltern.

Lesen Sie jetzt