Eine außergewöhnliche Landschaft offenbarte sich unserem Volontär.
Eine außergewöhnliche Landschaft offenbarte sich unserem Volontär. © Janis Czymoch
Mit Video

Achtung, hier wacht „Rambo“! Wilde Bootstour auf dem Halterner Mühlenbach

Dort, wo in Haltern keine kommerziellen Bootstouren stattfinden und betreten des Ufers verboten ist, schipperte unser Volontär mit dem Paddelboot umher. So nah war er der Tierwelt noch nie.

Die Gänsemutter faucht uns an, während ihre Kleinen aufgeregt schnattern und versuchen, sich in ihrem weißen Gefieder zu verstecken. „Ist doch alles gut“, sagt Meiko beruhigend und steuert unser Boot behutsam an der Vogel-Familie vorbei. Durch unser Manöver kommt das Ufer plötzlich gefährlich näher und der Bootsführer ruft mir von hinten zu: „Jetzt musst du stark rechts paddeln.“

Keine kommerziellen Bootstouren auf dem Mühlenbach

Schwan „Rambo“ ist heute gut aufgelegt

Näher an der Natur kann man kaum sein

Ornithologe aus Hullern warnt vor zu viel Tourismus

Über den Autor
Volontär
Ist passionierter und aktiver Sportler aus dem schönen Bergischen Land und seit 2011, ursprünglich wegen des Studiums, im Ruhrgebiet unterwegs. Liebt die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und das Aufschreiben ihrer Geschichten im Speziellen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.