Alexander-Lebenstein-Realschule bietet nun eine Musikklasse an

Neues Angebot

Die Alexander-Lebenstein-Realschule erweitert ihr Schulprofil mit einer Musikklasse. Mit dem neuen Schuljahr wird Kindern eine intensivere musikalische Bildung angeboten.

Haltern

von Von Silvia Wiethoff

, 24.11.2013, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lehrerin Astrid Strege hat schon viele Ideen.

Lehrerin Astrid Strege hat schon viele Ideen.

Die Musikklasse, die über zwei Jahre eingerichtet wird, dient der individuellen Stimmbildung und Rhythmusförderung. Die Schüler nehmen an einer zusätzlichen Musikstunde in der Woche teil, dafür fällt eine Kunststunde weg. Außerdem ist der Besuch des Schulchores Pflicht, der weiterhin allen Realschülern und damit auch älteren Jahrgängen offen steht.

Astrid Strege hat Ideen Lehrerin Astrid Strege wird die erste Musikklasse leiten. Sie hat schon einige Ideen, wie sie die Kinder für Musik begeistern möchte. Um diese zu motivieren, sind auch einige kleinere Aufführungen im Jahreslauf geplant. Strege betont, dass die Kinder über keine musikalischen Vorkenntnisse verfügen müssen. Insgesamt geht es bei der Musikklasse nicht nur darum, das Wissen und Liedrepertoire zu erweitern. Auch die Stärkung des Gemeinschaftsgefühls, die Entwicklung von Körper und Selbstbewusstsein stehen als Leitmotive auf dem Stundenplan. Dass sich gemeinsames Musizieren positiv auf das Lernverhalten und den -erfolg in anderen Unterrichtsfächern auswirken, ist sogar wissenschaftlich erwiesen.

Die Schule, und vor allem Astrid Strege, hoffen, dass sich mindestens zehn Schüler für die neue Musikklasse 2014/15 anmelden. Das ist die Mindestzahl, die eine Einrichtung möglich macht. Maximal können 25 Schüler die Klasse besuchen. Anmeldungen werden gemeinsam mit der Schuleinschreibung vom 24. bis 28. Februar entgegengenommen.

Informationen gibt es im Internet oder auch im Rahmen der allgemeinen Elterninformation am 5. Dezember um 19.30 Uhr in der Aula. Tag der offenen Tür für die neuen Fünftklässler ist am 1. Februar.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt