Bauarbeiten an der Flaesheimer Straße werden in Kürze abgeschlossen

rnBaustelle Flaesheimer Straße

Die Verkehrsbeschränkungen an der Flaesheimer Straße werden jetzt schrittweise aufgehoben. Ende April folgt aber schon die nächste Baustelle.

Haltern

, 08.04.2020, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die gute Nachricht für Autofahrer zuerst: Die Bauarbeiten an der Flaesheimer Straße an der Einmündung Kapellenweg nähern sich dem Ende. Seit September 2019 gab es hier eine einspurige Verkehrsführung. Eine Ampel regelt den Verkehr.

“Die Einschränkungen werden jetzt schrittweise aufgehoben, es gibt noch einige Restarbeiten zu erledigen“, sagt dazu Stadtsprecher Georg Bockey auf Anfrage. Die Stadt hatte hier Abwasserleitungen in bis zu fünf Metern Tiefe verlegen lassen.

Freie Durchfahrt auf der Flaesheimer Straße gibt es noch nicht

Für die Marienhöfe, das geplante Neubauprojekt auf dem ehemaligen Gelände der Firma Dickerhoff, werden im Bereich des Kapellenwegs aber noch weitere Rohre verlegt, um den Anschluss ans Leitungsnetz hier schon jetzt sicherzustellen. Auch die Fußwege im Baustellenbereich müssen noch fertiggestellt werden.

Freie Durchfahrt für Autofahrer gibt es trotzdem auf der Flaesheimer Straße nicht: Ab Ende April wandert die Baustelle ein Stück weiter Richtung Flaesheim. Ab dem Holtkampweg werden in Richtung Flaesheim ebenfalls neue Rohre auf einer Strecke von etwa 170 Metern verlegt.

„Das wird aber mit weniger Verkehrsbehinderungen verbunden sein als beim ersten Bauabschnitt“, so Stadtsprecher Georg Bockey.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt