Daniel Timmer ist beim Muskathlon über sich hinaus gewachsen.
Daniel Timmer ist beim Muskathlon über sich hinaus gewachsen. © Privat
Muskathlon

Bestwert um 10 Kilometer übertroffen: Sythener glänzte bei Spendenlauf

Einem Sythener gelang es für den guten Zweck so weit zu laufen wie noch niemals zuvor in seinem Leben. Dabei wurde er von vielen Menschen unterstützt – allen voran von seiner Familie.

Der Sythener Daniel Timmer hat beim sogenannten muskathlon@home teilgenommen und dabei nicht nur eine Summe von 1430 Euro für den guten Zweck erlaufen, sondern eine persönliche Rekord-Distanz zurückgelegt.

Beim Flugplatz sank der Optimismus

Über den Autor
Volontär
Ist passionierter und aktiver Sportler aus dem schönen Bergischen Land und seit 2011, ursprünglich wegen des Studiums, im Ruhrgebiet unterwegs. Liebt die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und das Aufschreiben ihrer Geschichten im Speziellen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.