Blitzeis im Kreis Coesfeld: Vier Unfälle

KREIS COESFELD Im gesamten Kreisgebiet trat am Donnerstagabend plötzlich Reifglätte auf. Es kam zu mehreren Unfällen. Auf der Landstraße L 580 von Billerbeck nach Darfeld ereigneten sich ab 20.55 Uhr vier Unfällen durch Glätte.

16.01.2009, 08:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Blitzeis im Kreis Coesfeld: Vier Unfälle

Zwei Fahrzeugführer wurden dadurch verletzt. Die Straße wurde nach den Unfallaufnahmen durch zwei Streifenwagen bis zum Eintreffen des Streudienstes abgesichert. In Senden auf der Bulderner Straße kam um 22.44 Uhr eine Frau mit ihrem Pkw von der Straße ab und verletzte sich leicht, auch hier war es sehr glatt. In Nordkirchen kam es um 23.10 Uhr auf der K2 / Münsterstraße zu einem Glatteisunfall mit Schaden, ebenso um 00.47 Uhr in Havixbeck auf der L 581.

Inzwischen sind alle Streudienste ihre Bereiche abgefahren, mit vereinzelt auftretenden Gefahrstellen durch Glätte muss noch im Laufe des Tages gerechnet werden.

Lesen Sie jetzt