Blitzmarathon: Haltern rast an die Spitze

112 Geschwindigkeitsverstöße

112 Geschwindigkeitsverstöße sind am Donnerstag beim Blitzmarathon an den zehn angekündigten Messstellen in Haltern am See festgestellt worden. "Damit ist die Seestadt im Kreis der absolute Spitzenreiter", stellte der Sprecher der Polizeibehörde Michael Pillipp am Freitag klar.

Haltern

, 22.04.2016, 15:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Blitzmarathon: Haltern rast an die Spitze

Haltern ist mit 112 festgestellten Geschwindigkeitsverstößen trauriger Spitzenreiter im Kreis Recklinghausen.

 Am Donnerstagnachmittag hatte Hauptkommissar Dietmar Laschinski in einer ersten Bilanz noch gesagt: "In Haltern ist die Welt noch in Ordnung" (wir berichteten).

Da hat er sich wohl geirrt. Radarmessungen am Vormittag auf der Recklinghäuser Straße ergaben fünf Verwarnungen. Diese und die gemessenen 69 Verwarnungen und zehn Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten der Einseiten-Sensor-Messanlage am Wanderparkplatz-Westruper Heide auf dem Flaesheimer Damm gehen den "Rasern" in den nächsten Tagen mit Bild per Post zu.

Mit 90km/h durch 50km/h-Zone

Zwischen 15 und 22 Uhr erwischt wurde auch ein Raser, der in einer Tempo-50-Zone mit 90 km/h geblitzt wurde. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von 120 Euro und ein Punkt in Flensburg. Einen Punkt erhält auch ein Fahrer, der auf der Dorstener Straße mit 72 km/h unterwegs war, obwohl dort nur 50 km/h erlaubt sind.st

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt