Britische Traveller campieren am Silbersee II

Britische Traveller

Diesmal sind sie am Silbersee: Über 20 Wohnwagen mit britischen Kennzeichen sammeln sich inzwischen auf dem Parkplatz 2 am Silbersee. Und es werden mehr.

Sythen

, 07.11.2020, 10:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Britische Wohnwagen stehen zurzeit am Silbersee-Parkplatz.

Britische Wohnwagen stehen zurzeit am Silbersee-Parkplatz. © Jürgen Wolter

Vor zwei Jahren waren sie zuletzt in Haltern: Die britischen Traveller campierten damals am Lippspieker und hinterließen jede Menge Müll und sogar Fäkalien. Jetzt ist eine größere Anzahl der Wohnwagen auf dem Parkplatz am Silbersee aufgetaucht. Und sauber sieht es inzwischen dort auch nicht mehr aus.

Kinder spielen vor den abgestellten Fahrzeugen. Ein paar Mütter stehen im Gespräch beisammen, ihre Kleinkinder auf dem Arm, kleine Hunde toben über das Gelände. Die Stadt sei aber für das Areal nicht zuständig, sagt Sprecher Georg Bockey. Er verweist auf die Vermietungsgesellschaft Silbersee 2. Bei dem Grundstück handelt es sich laut Bockey um ein Privatgrundstück. Das Ordnungsamt der Stadt weiß um die Camper, die offenbar schon seit ein paar Tagen am Badesee campieren. Aktiv geworden ist es bisher nicht.

Jetzt lesen

Am Lippspieker hatte die Stadt eine Höhenbegrenzung errichtet, durch die die Anhänger nicht mehr auf das Gelände können. Offenbar auch deshalb sind sie jetzt ausgewichen. Sythener berichten, dass sich Männer mit einem englischen Akzent dort für Dienstleistungen am Haus anbieten. Spaziergänger ärgern sich über den Müll auf dem Parkplatz. Der Geschäftsführer der Vermietungsgesellschaft Silbersee war für eine Stellungnahme bisher leider nicht zu erreichen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt