„Cookie & Friends“ eröffnen den musikalischen Sommer am See in Haltern

Sommer am See

Es geht wieder los: Mit „Cookie & Friends“ eröffnen gute Bekannte die Sommer-am-See-Konzerte an der Kajüte. Es gibt in diesem Jahr aber auch einige Überraschungen im Programm.

Haltern

, 13.07.2021, 16:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Nicht auf aber am See spielt Cookie mit seinen „Friends“ am kommenden Sonntag an der Kajüte.

Nicht auf aber am See spielt Cookie mit seinen „Friends“ am kommenden Sonntag an der Kajüte. © Jürgen Wolter

Mit leichter Verspätung starten am kommenden Sonntag, 18. Juli, die diesjährigen Sommer-am-See-Konzerte an der Kajüte in der Stadtmühlenbucht. Die Organisatoren wollten zunächst die Corona-Entwicklung abwarten, bevor sie in die Programmplanung einstiegen.

Jetzt steht das Programm, das von Rock über Blues und Irish Folk bis zu italienischen Schlagern und Pop-Songs reicht. Man darf gespannt sein. Zum Auftakt kommen aber gute Bekannte und Freunde, ohne die der Sommer am See kaum vorstellbar wäre: „Cookie & Friends“.

Die unverwechselbare Stimme von „Cookie“ Mußmann, der gerne auch der „Brian Adams des Ruhrgebiets“ genannt wird, die Auswahl und Interpretation der Songs, sowie die unbändige Spielfreude von „Cookie & Friends“ begeistern Zuhörer und Fans immer wieder. Kein Wunder also, dass die Combo zu den Stammgästen beim Sommer am See gehört.

Spielfreude reißt das Publikum jedes Mal mit

Auch an der Kajüte reißen „Cookie & Friends“ ihr Publikum jedes Mal mit und entführen es auf eine musikalische Zeitreise in die Vergangenheit, die guten Zeiten von Rock und Rhythm and Blues, immer getreu dem Motto „Let the good Times roll!“

Jetzt lesen

Abrocken geht zwar für die Band, allerdings immer noch nicht fürs Publikum. Abtanzen bleibt weiterhin Tabu - wegen der Corona-Situation. Die Karten müssen wieder online reserviert werden (über die Homepage des Rossini), die fünf Euro Eintritt können aber als Verzehrgutschein eingesetzt werden. Für die Künstler geht in der Corona-Zeit außerdem der Hut rum: Wie im letzten Jahr auch eine Solidaritätsaktion in Zeiten, in denen die meisten Auftritte weggebrochen sind.

Los geht es wie gehabt um 12 Uhr am Sonntagmittag.

Das Programm steht jetzt auch komplett fest. Hier alle Termine in der Übersicht:

  • 18. 7. Cookie and Friends - Halterner Rocklegenden
  • 25. 7. Christian Meringolo und Band - Italienische Klassiker
  • 01. 8. The Nerckbellies - Irish Folk Duo (Gitarre Akkordeon, Gesang)
  • 08. 8. Cable Bugs - Rockabilly Party
  • 15. 8. Take Two - Cover Duo mit neuem Programm
  • 22. 8. Motel - Rockperlen mit Satzgesang aus Haltern
  • 29. 8. Music for the Kitchen - Bekannte und überraschende Lieblingssongs
  • 05. 9. Rock aus Recklinghausen
  • 12. 9. Straight on - Gute Laune Musik
  • 19.9. Jimmy Reiter - Gewinner des German Blues Award

Die Bands spielen jeweils sonntags von 12 bis 15 Uhr an der Kajüte an der Strandallee.

Lesen Sie jetzt

Bei tropischen Temperaturen feierten am Donnerstagabend zahlreiche Gäste die Eröffnung der neuen Strandbar am Halterner Stausee. Sie freuten sich über einen Logenplatz beim Sonnenuntergang. Von Antje Bücker

Lesen Sie jetzt