Das Wichtigste zum Stauseefestival

Fragen und Antworten

Unter der Federführung von Haltern aktiv und der Stadtagentur findet von Freitag (3. Juni) bis Sonntag (5. Juni) das Stauseefestival statt. Das Programm kann sich sehen lassen, doch die Wetterprognosen bereiten den Organisatoren ein wenig Bauchschmerzen. Alles was sie zu der Veranstaltung wissen müssen, lesen Sie hier in unserem Format "Fragen und Antworten".

HALTERN

, 03.06.2016 / Lesedauer: 3 min
Das Wichtigste zum Stauseefestival

Die Bühne für die Sunset Beach Party steht bereits.winkelkotte

Wann fällt der Startschuss?

Am Freitag (3. Juni) eröffnet das Schwesternsegeln um 15 Uhr das Programm. Abends wird es eine Helferparty auf den Seeterrassen im Strandbad geben. Samstag (4. Juni)  und Sonntag (5. Juni) finden zahlreiche Sportwettbewerbe sowohl im Wasser als auch am Strand statt. Circa 100 Boote nehmen an diversen Regatten auf dem See teil. Für die Bootsklassen J22 und Dyas, hierbei handelt es sich um etwa sieben Meter lange Kielboote, wird jeweils die NRW-Landesmeisterschaft und Ranglisten-Regatta ausgetragen. Für alle, die immer schon mal segeln wollten, findet auch das Schnuppersegeln am Sonntag wieder statt. Außerdem werden Beachvolleyball, Beachsoccer und Indiaca angeboten.

Wann lohnt sich ein Besuch für Familien?

"Für Familien ist das Programm besonders am Sonntag interessant", sagt Mike Kestermann vom Organisationsteam. Es gäbe zahlreiche Mitmachangebote. Kestermann: "Unter anderem läuft ein großes aufblasbares Piratenschiff am Stauseestrand auf und lässt die kleinen Gäste zu echten Seeräubern werden." Ein Kisten-Kletterturm, Aqua Funballs, Surfsimulator, eine Kinderdisco und zahlreiche, weitere Attraktionen erweitern das umfangreiche Angebot.

Gibt es in diesem Jahr Neuheiten?

Ja. Haltern Aktiv, die Stadt und Rhein-Ruhr-Sport laden erstmals zu einem Drachenbootrennen auf dem Halterner Stausee ein, das am Sonntag am Seebad ausgetragen wird. Auch zum ersten Mal dabei ist die Firma Big Wheel mit Fatbikes, die auf einem Parcours Probe gefahren werden können. Und: Das forum pro vital lädt zum Mitmachen bei verschiedenen sportlichen Aktionen am Strand ein.

Gibt es einen muskalischen Höhepunkt?

Allerdings. Freuen dürfen sich vor allem Fans elektronischer Musik. Am Samstag wird Star-DJ Felix Jaehn bei der Sunset Beach Party auflegen, die ab 17 Uhr im Seebad über die Bühne geht. Mit seinem Song "Cheerleader" war der 21-Jährige in 50 Ländern auf Platz eins der Charts. Er wird voraussichtlich von 21.30 Uhr bis 23 Uhr auflegen. Neben dem Topact werden fünf weitere DJs die Plattenteller in Schwung bringen. Es werden mehrere Tausend Besucher erwartet. Die Abendkasse ist ab 17 Uhr geöffnet. Eine Karte kostet 29 Euro pro Person. "Der Eintritt zur Veranstaltung wird allerdings erst ab 18 Jahren gestattet", teilen die Organisatoren mit.

Droht die Veranstaltung ins Wasser zu fallen, wenn das Wetter nicht mitspielt?

Grundsätzlich nicht. Die Veranstaltungsfläche ist mit einem Zeltschirm komplett überdacht, sodass auch bei Regen an einem trockenen Strand gefeiert beziehungsweise gespielt werden kann. "Sollte am Samstag oder Sonntag ein schweres Gewitter aufziehen, werden wir spontan über Konsequenzen entscheiden müssen. Die Sicherheit der Besucher hat natürlich höchste Priorität", sagt Mike Kestermann. Das Drachenbootrennen könne bei einem Unwetter auch zunächst unterbrochen werden.

Wie sieht denn die Wettervorhersage für das Wochenende aus?

Am Samstag und Sonntag wird es mit Temperaturen von bis zu 28 Grad ziemlich warm. Aber: Lokale Schauer und Gewitter sind nicht nur möglich, sondern sogar wahrscheinlich.

Lesen Sie jetzt