Der Grundstock für den Spielplatz ist gelegt

Am Paulskamp

Die Spielplatzinitiative Paulskamp freut sich über 1000 Euro. Diese Fördersumme erreichte sie beim Voting der Fanta-Spielplatzinitiative, an dem sich die Sythener beteiligt hatten. Sie landeten immerhin auf Platz 67 von 400 Teilnehmern und erhielten 2319 Stimmen. Damit ist der Grundstock gelegt. Doch jetzt fängt die Arbeit erst an.

SYTHEN

, 09.08.2016, 16:38 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Grundstock für den Spielplatz ist gelegt

Eltern und Kinder hoffen, den Spielplatz Paulkskamp erhalten zu können. Aber sie brauchen Unterstützung.

"Wir freuen uns, dass der Grundstock für das geplante Spielgerät damit gelegt ist, und danken allen, die für uns abgestimmt haben", sagt Corinna Blum von der Sythener Initiative. "Ein bisschen schade finden wir, dass das Voting zeitweise nicht funktionierte, ab Platz 39 hätten wir die doppelte Fördersumme erhalten."

Inzwischen hat ein Spielplatzplaner schon einen Vorschlag erarbeitet, wie das zukünftige Spielgerät aussehen könnte. Sein Kostenvoranschlag liegt bei rund 10.000 bis 15.000 Euro - ohne den Aufbau des Geräts.

Jetzt lesen

"Inzwischen haben wir auch schon zwei private Spenden erhalten, wenn es aber am Ende nicht reichen sollte, müssen wir unsere Planungen eventuell auch zurückschrauben", so Corinna Blum.

Sponsoren gesucht

Im November werden die alten Spielgeräte abgebaut, danach würden die Eltern gern mit der Errichtung des neuen Gerätes beginnen.

"Wir planen am 11. September ein Spielplatzfest, bei dem wir unser Anliegen auch noch einmal vorstellen wollen", so Corinna Blum. Die Initiative hofft auf weitere Spender und Sponsoren, die helfen möchten, das neue Spielgerät zu finanzieren. Das können auch Firmen sein, die gegebenenfalls Material oder Arbeitskraft einbringen könnten.

Spenden sind möglich auf das Konto mit der IBAN: DE90 4265 1315 0001 5515 48 bei der Stadtsparkasse Haltern. (Kontoinhaberin Anika Giese. Kontakt- und Infos per E-Mail an  Facebook-Seite:

Lesen Sie jetzt