Reinhold Wieschus, Vorsitzender des Heimatvereins, ist überzeugter Lippramsdorfer und engagiert sich mit Leidenschaft für den Ortsteil.
Reinhold Wieschus, Vorsitzender des Heimatvereins Lippramsdorf, ist überzeugter Lippramsdorfer und engagiert sich mit Leidenschaft für den Ortsteil. © Andreas Hofmann
Heimatgeschichten

Der Lippramsdorfer Reinhold Wieschus ist ein engagierter Heimatbewahrer

Reinhold Wieschus ist Vorsitzender des Heimatvereins Lippramsdorf und hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Vergangene zu bewahren. Er sagt: „Brauchtum gibt mir emotionale Sicherheit.“

Heimatvereine haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Erinnerung an Vergangenes aufrecht zu erhalten und zu bewahren. So auch der Heimatverein in Lippramsdorf. Reinhold Wieschus ist der Vorsitzende des Vereins und damit Mitbewahrer der Vergangenheit. In unserer Serie „Heimatgeschichten“ stellen wir ihn vor.

Maibaumfest, Erntedank und Landjugendarbeit

Ausstellungsraum der Romantik

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.