Die Halterner Zeitung ehrt die „Perfektionisten der Ratsstuben“: Daniel und Petra Georgiev

Unternehmer des Jahres

Sie sind Perfektionisten, Motivationskünstler, Teamworker, Sympathieträger und führen Halterns erste Sternegastronomie: 140 Gäste feierten Daniel und Petra Georgiev dafür im Wasserwerk.

Haltern

, 07.02.2020, 17:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die Halterner Zeitung ehrt die „Perfektionisten der Ratsstuben“: Daniel und Petra Georgiev

Daniel und Petra Georgiev nahmen im Wasserwerk den Preis „Unternehmer des Jahres 2019“ entgegen. Mit ihnen freuen sich Redaktionsleiter Benjamin Glöckner, Hiltrud Schlierkamp (stellv. Bürgermeisterin), Daniel Süper (Geschäftsführer von Lensing Media), Laudator Meinrad Wessel, Verlagsleiter Christoph Winck, Berthold Garver-Föcker (Werbemarktleitung Lensing Media) und Patenkind Katinka Kleine-Büning. © Jürgen Wolter

Die Halterner Zeitung hat am Freitag (7. Februar) zum 19. Mal im Rahmen eines Empfangs im Wasserwerk der Gelsenwasser AG den Preis „Unternehmer des Jahres“ verliehen.

140 geladene Gäste aus dem öffentlichen Leben Halterns und Freunde der Geehrten kamen zur Feierstunde, um Daniel und Petra Georgiev zu gratulieren. „Die Jury hat sich nicht geirrt“, stellte Laudator Meinrad Wessel, seit 18 Jahren geschäftlich und privat mit dem Sternekoch und seiner Ehefrau eng verbunden, fest. „Ihr seid ein Aushängeschild für unsere Stadt und für unsere Region.“

Video
Unternehmerehrung der Halterner Zeitung 2019

Gäste gratulieren mit langanhaltendem Applaus

Die Bewunderung für die Lebensleistung des Ehepaares äußerten sich in Bravo-Rufen und immer wieder lang anhaltendem Applaus. Der galt in erster Linie Daniel und Petra Georgiev und dann auch ihrem talentierten Patenkind Katinka Kleine-Büning (13), die die Feierstunde mit Klaviermusik von Debussy, Miles und Beethoven hervorragend begleitete.

Zur Preisverleihung begrüßte Verlagsleiter Christoph Winck, der erfrischend heiter durch den Morgen führte, unter anderem die stellvertretende Bürgermeisterin Hiltrud Schlierkamp, den Landtagsabgeordneten Josef Hovenjürgen, Markus Lübbering von der Industrie- und Handelskammer und Dr. Daniel Süper, Geschäftsführer von Lensing Media in Dortmund.

Die Halterner Zeitung ehrt die „Perfektionisten der Ratsstuben“: Daniel und Petra Georgiev

Viele Gratulanten brachten Petra und Daniel Georgiev Blumengrüße und Geschenke mit. Verwöhnt wurden Preisträger und Gäste im Anschluss an den offiziellen Teil mit köstlichem Essen aus der Küche von Uli und Marianne Teltrop. © Jürgen Wolter

Hiltrud Schlierkamp brachte die Grüße der Stadt mit ins Wasserwerk. Sie vertrat Bodo Klimpel, der gerade eine Kreuzfahrt unternimmt. „Daniel und Petra Georgiev werfen mit ihrer ausgezeichneten Gastronomie auf Haltern einen ausgesprochen hellen Stern“, sagte sie. Sie ziehe den Hut vor dem Mut des Ehepaares, schon in jungen Jahren ohne Angst, aber mit großer Motivation Selbstständigkeit zu wagen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Unternehmer des Jahres (Teil 3)

Die Halterner Zeitung zeichnete am Freitag im Halterner Wasserwerk die Unternehmer des Jahres 2019 aus. Den Preis nahmen unter dem Beifall von 140 Gästen Daniel und Petra Georgiev von den Ratsstuben entgegen. Hier einige Eindrücke von der Feierstunde.
07.02.2020
/
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Verlagsleiter Christoph Winck begrüßt die Preisträger.© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor der Preisberleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Preisverleihung im Saal der Wasserwerks© Jürgen Wolter
Nach der Preisverleihung gab es ein leckeres Abschlussessen aus dem Haus Teltrop© Jürgen Wolter

Im Namen der Stadt bedankte sie sich bei der Halterner Zeitung für das starke Engagement als Veranstalter. Denn auf diese Weise werde erfolgreiches Unternehmertum in Haltern sichtbar.

Die Pizza war ein überzeugender Liebesbeweis

Meinrad Wessel würdigte in seiner Laudatio die enorme Lebensleistung der Geehrten zunächst in Tschechien, dann im Halterner „Kreativzentrum Ratsstuben“: Den Aufstieg vom Kochlehrling zum Sternekoch, den Aufstieg von der jungen Hotelfachfrau zur professionellen Unternehmerin. Dieses „Dreamteam“ fand sich in Rosenau/Tschechien.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Unternehmer des Jahres 2019 (Teil 2)

Die Halterner Zeitung zeichnete Petra und Daniel Georgiev von den Halterner Ratsstuben mit dem Preis "Unternehmer des Jahres 2019" aus. 140 Gäste gratulierten. Sie trafen sich im Wasserwerk der Gelsenwasser AG zu einer schönen Feierstunde. Hier einige Eindrücke.
07.02.2020
/
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Preisträger Daniel Georgiev© Jürgen Wolter
Empfang vor der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Petra Georgieva und Daniel Georgiev im Interview des Medienvereins.© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Preisverleihung Katinka Kleine Bünung spielt© Jürgen Wolter
Preisverleihung im Saal der Wasserwerks© Jürgen Wolter
Preisverleihung im Saal der Wasserwerks© Jürgen Wolter
Preisverleihung im Saal der Wasserwerks© Jürgen Wolter
Preisverleihung im Saal der Wasserwerks© Jürgen Wolter
Preisverleihung im Saal der Wasserwerks. Dit Mitarbeiter der Raststuben.© Jürgen Wolter
Nach der Preisverleihung gab es ein leckeres Abschlussessen aus dem Haus Teltrop© Jürgen Wolter

Erst verabredeten sie sich zum Kaffee, dann schickte er ihr als Liebesbeweis Pizza nach Hause. Die Strategie ging auf. Seit 19 Jahren sind sie liiert, seit 18 Jahren verheiratet. „Sie war die Schönste und Liebste in der ganzen Stadt“, schwärmte Daniel Georgiev von seiner Angebeteten. Gemeinsam wanderten sie 1999 aus, 2001 übernahmen sie die Ratsstuben.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Unternehmer des Jahres 2019

Die Halterner Zeitung zeichnete Petra und Daniel Georgiev von den Halterner Ratsstuben mit dem Preis "Unternehmer des Jahres 2019" aus. 140 Gäste gratulierten. Sie trafen sich im Wasserwerk der Gelsenwasser AG zu einer schönen Feierstunde. Hier einige Eindrücke.
07.02.2020
/
Petra Georgieva und Daniel Georgiev sind Unternehmer das Jahres 2019.© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter
Empfang vor Beginn der Preisverleihung© Jürgen Wolter

Ihren Erfolg, sagen beide, verdanken sie ihrem Team: „Ohne unsere Mitarbeiter würden wir heute nicht hier stehen.“ Für täglich 100-prozentige Arbeit geben sie deshalb viel zurück. „Wir sind wie eine Familie, machen zusammen Urlaub, radeln, essen gemeinsam und teilen die unglaublich guten und weniger guten Momente“, bestätigte Maitre Thomas Heyer den vorbildlichen Zusammenhalt. Die Auszeichnung empfinden alle als große Ehre. Der Stern sei schon emotional gewesen, aber der Preis „Unternehmer des Jahres“ sei es genauso.

Überglückliche Preisträger geben großes Versprechen

Die Freude spiegelte sich in den Dankesworten von Daniel und Petra Georgiev wider. „Wir sind sehr glücklich und unglaublich stolz auf diese tolle Auszeichnung“, sagte Petra Georgiev. Ehemann Daniel bereitete seinem Team eine große Bühne: „Allen unseren Mitarbeitern gebührt heute höchstes Lob.“ Den Preis nahm er entgegen mit dem Versprechen, die Ratsstuben weiterzuentwickeln, damit der Stern über Haltern noch lange leuchte.

Lesen Sie jetzt