Die Schuld liegt beim Täter

HALTERN Ist die Entscheidung gefallen, den Gewalttäter zu verlassen, finden Frauen im Frauenhaus Hilfe. Wobei die Hilfe hier viel weiter reicht als den Frauen nur ein Dach über den Kopf zu geben.

16.07.2008, 13:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Frauenhäuser bieten Frauen und ihren Kindern jederzeit bei Tag und Nacht Unterkunft, die Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. In den Beratungsstellen und Frauenhäusern werden die Opfer beraten, es werden Kontakte zu Rechtsanwältinnen vermittelt und Hilfestellung zum Umgang mit Behörden gegeben. Und: Unterstützung gibt es auch, wenn jemand nicht in ein Frauenhaus aufgenommen werden möchte. Im Frauenhaus treffen die Frauen auf andere Betroffene, es besteht die Möglichkeit zum Austausch, wobei das Leben selbständig organisiert wird.

Lesen Sie jetzt