Ehrenamtler bewerben sich um 10.000 Euro

Engagementpreis

Das Halterner Projekt Pro Anima und der Sythener Wolf von Elbwart sind für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert, bundesweit gehen 658 Nominierte auf die Jagd nach Online-Stimmen. Hier finden Sie den Link zur Abstimmung.

HALTERN

, 14.09.2017, 13:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ehrenamtler bewerben sich um 10.000 Euro

Unter dem Motto Pause mit Pro Anima hatten die Ehrenamtlichen am Mittwoch zum Imbiss mit der Kabarettistin Kornelia Kabbaj eingeladen.

Die Ehrenamtlichen von Pro Anima, die Kinder von Eltern mit psychischen Leiden und/oder Suchterkrankungen betreuen, haben sich mit einer besonderen Aktion im Alten Rathaus am Markt in Erinnerung gebracht. Unter anderem legte sich Kabarettistin Kornelia Kabbaj für Pro Anima ins Zeug. Die Ehrenamtlichen informierten bereits vor einiger Zeit, dass sie am Online-Voting für den Engagementpreis teilnehmen werden.

Wolf von Elbwart macht sich seit 1980 für zahlreiche Vereine und gemeinnützige Organisationen in Haltern stark. „Meine Arbeit ist dabei stets geprägt von dem Bedürfnis, Menschen zu helfen, das Gemeinwohl zu stärken, Missstände zu verringern und einen aktiven, nachhaltigen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten“, schrieb der ehemalige Berufsberater bei der Bundesagentur für Arbeit an die Jury des Engagementpreises.

Sollte er sich durchsetzen und den Publikumspreis gewinnen, will er das Preisgeld zu gleichen Teilen an den Verein Freibad Sythen, an den TuS Sythen und an den Förderverein der Katharina-von-Bora-Schule weitergeben. Nachdem der 79-Jährige bereits mit dem Bürgerpreis Ehrenamt der Stadt Haltern ausgezeichnet worden ist, fühlt er sich, ebenso wie auch die Ehrenamtlichen im Projekt Pro Anima, durch die Nominierung für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises sehr geehrt.

Bei der Abstimmung im Internet, die bereits gestartet ist, zählt jede Stimme. Dafür muss man in der Übersicht oder der Detailansicht der Projekte auf den Button „Jetzt abstimmen“ klicken. Abstimmung und weitere Infos gibt es unter www.deutscher-engagementpreis.de.

Lesen Sie jetzt