Bildergalerie

Eindrücke vom ehemaligen Wasag-Gelände

Das ehemalige Wasag-Gelände ist in den Besitz des Kreises Recklinghausen übergegangen. Die Halterner Zeitung hat das Areal besichtigt.
03.06.2019
/
Die Pforte des Wasag-Geländes: Nur Befugte kommen aufs Gelände.© Ingrid Wielens
Das ehemalige Verwaltungsgebäude© Ingrid Wielens
Das Wasag-Areal, das der Kreis übernommen hat, ist 209 Hektar groß.© Ingrid Wielens
Alte Fabrikhallen gibt es viele auf dem Wasag-Areal.© Ingrid Wielens
Eine Trafostation© Ingrid Wielens
Eindrücke vom Versand-Gebäude© Ingrid Wielens
209 Hektar groß ist das neue Gelände des Kreises Recklinghausen. Auf dieser Fläche wurden unter anderem zwei Holzbaracken kontrolliert abgebrannt.© Ingrid Wielens
Viele alte Fabrikgebäude sind auf dem Areal zu sehen.© Ingrid Wielens
In diesen Hallen wurde Sprengstoff produziert.© Ingrid Wielens
Der Eingang zur Sprengstoff-Mischanlage© Foto:Ingrid Wielens
Eine Verladestation© Ingrid Wielens
Ein Bunker© Ingrid Wielens