Bildergalerie

ETuS-Nordic Walker

Zweimal wöchentlich trainieren die Nordic Walking-Aktiven des ETuS Haltern das Laufen mit den langen Stöcken - und das ganzjährig.
26.11.2009
/
Sechs Kilometer lang ist die Strecke, die die Nordic-Walking-Truppe des Etus Haltern immer dienstags läuft.© Foto: Ilka Bärwald
Nordic-Walking-Trainerin Iris Koczwara macht die Dehnübungen vor.© Foto: Ilka Bärwald
Eine runde Ferse zum richtigen Abrollen sollte der Nordic-Walking-Schuh haben.© Foto: Ilka Bärwald
Anschließendes Dehnen der Muskulatur ist ebenfalls wichtig.© Foto: Ilka Bärwald
Ein guter Stock ist enorm wichtig für ein gutes Laufgefühl. Er muss über ergonomisch geformte Handschlaufen verfügen und schockabsorbierende Eigenschaften haben.© Foto: Ilka Bärwald
Gerd Anders (l.) ist begeistert vom Nordic Walking. Der Halterner läuft zweimal in der Woche mit der fitten Truppe vom Etus.© Foto: Ilka Bärwald
Nordic Walking ist eine Sportart, die man zu jeder Jahreszeit betreiben kann - auch im nassen Herbst und kaltem Winter. Trainerin Iris Koczwara (2.v.l.) achtet auf die richtige Technik.© Foto: Ilka Bärwald
Schlagworte