Fabian Schüler wird beim Jugendwettbewerb der Volksbank ausgezeichnet

Jugendwettbewerb

Fabian Schüler (9 Jahre) aus Haltern gehört mit einem tollen Bild zu den Bundessiegern beim Wettbewerb „Jugend Creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken.

Haltern

14.09.2020, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fabian Schüler und seine Eltern Sascha und Katja freuen sich über die Auszeichnung, die Volksbank-Vorstand Hening Henke überreichte.

Fabian Schüler und seine Eltern Sascha und Katja freuen sich über die Auszeichnung, die Volksbank-Vorstand Hening Henke überreichte. © Volksbank

Das Thema der 50. Runde des internationalen Jugendwettbewerbs „Jugend

Creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken lautete in diesem Jahr „Glück ist...“ Für den neunjährigen Fabian Schüler aus Haltern gehört Achterbahnfahren offensichtlich zu den Aktivitäten, die ihn glücklich machen. Er reichte ein Bild mit dem Namen „Rocket Roller Coaster“ ein - und gehört damit zu den 40 Bundespreisträgern.

Seit fünf Jahrzehnten unterstützen die Genossenschaftsbanken mit dieser Initiative die Kreativitäts- und Bildungsförderung. Am 4. und 6. August wählten Expertenjurys die deutschlandweit besten Bilder und Kurzfilme aus. 3.000 Bilder und zehn Filme sind in der 50. Wettbewerbsrunde allein bei der Volksbank Südmünsterland-Mitte eingegangen.

2. Platz auf Bundesebene

Henning Henke, Vorstand der Volksbank Südmünsterland-Mitte, überreichte Fabian jetzt den Preis und die Urkunde für den 2. Platz auf Bundesebene. Der Bundespreis wurde in der Kategorie Bildgestaltung in fünf Altersgruppen jeweils an die Plätze 1 bis 5 vergeben. Darüber hinaus gab es in dieser Kategorie fünf Förderpreise. In der Kategorie Kurzfilm wurden sechs Werke ausgezeichnet.

Im Sommer 2021 treffen sich Fabian und alle weiteren Bundessieger zur Bundespreisträgerakademie in der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg an der Ostsee – dem Hauptgewinn von „Jugend Creativ“. Dort erhalten die jungen Talente die Möglichkeit, sich unter fachkundiger Anleitung von Künstlern und Kunstpädagogen in verschiedenen Werkstätten auszuprobieren und ihre kreativen Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

Informationen zu den Preisträgern aus Haltern am See, Lüdinghausen, Seppenrade und Olfen sind unter www.vobadirekt.de/jugendcreativ abrufbar. „Bau dir deine Welt!“ lautet das Thema des 51. Jugendwettbewerbs, der am 1. Oktober 2020 startet.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt