Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Familie hat fledermausfreundliches Haus

Seltene Auszeichnung

Große Freude bei Familie Kalfhue in Haltern-Lavesum. Ihr Wohnhaus ist das dritte im Kreis Recklinghausen, dem die Plakette "Fledermausfreundliches Haus" verliehen wurde.

10.07.2014 / Lesedauer: 2 min

Familie Kalfhues, seit Jahren im Naturschutz engagiert, freut sich über ihre nachtaktiven Mitbewohner. Im Rahmen der vom Umweltministerium (MKULNV) geförderten Aktion „Fledermausfreundliches Haus“ haben der NABU Nordrhein-Westfalen und der Landesfachausschuss Fledermausschutz deshalb das Kalfhues´sche Wohnhaus ausgezeichnet.

Stefan Wanske vom NABU Recklinghausen, überreichte am Mittwoch Familie Kalfhues neben einer Urkunde die dazugehörige Plakette, die zukünftig den Hauseingang schmücken wird.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt