Feuerwehr löschte Brand im Prickings-Hof

Einsatz am Mittwochnachmittag

Mit einem Großaufgebot ist die Halterner Feuerwehr am Mittwochnachmittag zum Prickings-Hof in Haltern-Sythen ausgerückt. In einem Lagerraum des Erlebnis-Bauernhofes war ein Feuer ausgebrochen. Zwei Besucher hatten direkt nachdem sie das Feuer entdeckt hatten, beherzt zu Feuerlöschern gegriffen und die Flammen eigenständig bekämpft.

SYTHEN

, 31.08.2016, 18:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
Feuerwehr löschte Brand im Prickings-Hof

Die Feuerwehr löschte den Brand im Prickings-Hof.

„Ich dachte zuerst da würde jemand Grillen, weil da plötzlich so viel Rauch war. Als ich dann aber genauer nachgeschaut habe, sah ich die Flammen da schon an den Gardinen lodern", berichtet Heike Breuckmann, die mit ihrem Mann hier zu Besuch war. Und weiter: "Ich habe dann sofort die Feuerwehr anrufen lassen und zusammen mit einem weiteren Gast versucht die Flammen mit Hilfe der Feuerlöscher zu löschen." Dies gelang auch weitestgehend, so dass sich der Brand nicht weiter ausdehnen konnte.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So löschte die Feuerwehr einen Brand auf dem Prickings-Hof

31.08.2016
/
Mit einem Großaufgebot ist die Halterner Feuerwehr am Mittwochnachmittag zum Prickings-Hof in Haltern-Sythen ausgerückt.© Foto: Guido Bludau
Mit einem Großaufgebot ist die Halterner Feuerwehr am Mittwochnachmittag zum Prickings-Hof in Haltern-Sythen ausgerückt.© Foto: Guido Bludau
Mit einem Großaufgebot ist die Halterner Feuerwehr am Mittwochnachmittag zum Prickings-Hof in Haltern-Sythen ausgerückt.© Foto: Guido Bludau
Mit einem Großaufgebot ist die Halterner Feuerwehr am Mittwochnachmittag zum Prickings-Hof in Haltern-Sythen ausgerückt.© Foto: Guido Bludau
Auch Feuerlöscher kamen zum Einsatz. Mit ihnen hatten zwei Besucher schon selbst das Feuer bekämpft.© Foto: Guido Bludau
Schlagworte

Die Feuerwehr übernahm dann die Löscharbeiten und suchte danach noch mit einer Wärmebildkamera nach Glutnestern.

Keine Menschen verletzt

Menschen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Auch der Sachschaden hält sich in Grenzen: Zwei Scheiben sind zu Bruch gegangen. Außerdem ist der Lagerraum verrußt und die Außenfassade ein wenig kaputt.

Zum Abschluss der Löscharbeiten wurde mit Hilfe eines Hochleistungslüfters der gesamte Bereich noch einmal rauchfrei gemacht. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt