Die Cartwheelers aus Düsseldorf bringen swingende Rhythmen zum „Sommer am See“

Stadtmühlenbucht

Wolken am Sonntagmorgen: Beim zweiten Konzert der Sommer-am-See-Reihe an der Kajüte legte der meteorologische Sommer zwar eine Pause ein, der musikalische war dafür umso präsenter.

Haltern

, 14.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Die Cartwheelers aus Düsseldorf bringen swingende Rhythmen zum „Sommer am See“

Die Cartwheelers brachten den Old-Time-Jazz zum Sommer am See. © Jürgen Wolter

Jazz und Dixie dürfen nicht fehlen beim Sommer am See. In diesem Jahr sorgten die Cartwheelers aus Düsseldorf und Umgebung für den swingenden Sound des Old-Time-Jazz. Eine Location wie die Terrasse der Kajüte am See beeindruckte die „alten Hasen“ allerdings wenig. Sie haben schon in zahlreichen Clubs gespielt, sind seit vielen Jahren gemeinsam unterwegs. „Da waren auch schon maritime Clubs und Anlagen häufig dabei“, sagt Posaunist und Sänger Claus Küpper.

Die Band ist seit 1992 in der aktuellen Formation unterwegs

Zur Band am Sonntagmorgen gehörten außerdem Fritz Probst an Klarinette und Saxophon, Mark Bothe an der Trompete, Akki Buschmann am Banjo und Martin Langer an Bass und Sousaphon. Die Band blickt auf eine lange Geschichte zurück. Bereits seit 1992 sind sie in der bestehenden Formation unterwegs. „Die Band selbst besteht aber schon seit 1962“, sagt Claus Küpper. „Da waren wechselnde Besetzungen dabei. In der Szene kennt man sich, da hilft auch schon mal jemand bei einer anderen Formation aus, wenn einer gerade verhindert ist.“

Das Publikum war diesmal überwiegend älter als 50

Zwei der Bandmitglieder haben schon die 80 erreicht. Das tat ihrer Spielfreude am Sonntag aber keinen Abbruch. Im Gegenteil: Die Jungs sorgten mit flotten Songs und swingenden Rhythmen für gute Stimmung beim Publikum, das diesmal vorrangig zur Altersgruppe Ü50 gehörte.

Glengar kommt mit irischer Musik am kommenden Sonntag

Am kommenden Sonntag sind dann alte Bekannte zu Gast beim Sommer am See: Das Irish-Folk-Duo Glengar gehört hier zu den Stammgästen und hat in Haltern viele Fans und Freunde. Los geht’s wieder um 12 Uhr an der Kajüte an der Strandallee. Der Eintritt beim „Sommer am See“ ist immer frei.

Lesen Sie jetzt
Sommer am See

Celia Ramos aus Portugal verzaubert Publikum beim Sommer am See

Mit Celia Ramos trat beim Sommer am See an der Kajüte die erste internationale Künstlerin auf. Sie brachte Musiker aus ihrer Heimat Potugal mit und lud ein zur musikalischen Weltreise. Von Jürgen Wolter

Lesen Sie jetzt