Für mehr Bäume in der Region: Neues „Waldbrot“ in Haltern erhältlich

Sponsoring-Aktion

Gemeinsam mit dem Backzutaten-Hersteller und -Lieferanten CSM Bakery Solutions startet der Regionalverband Ruhr (RVR) eine Sponsoring-Aktion für mehr Bäume in der Metropole Ruhr.

Haltern

, 12.03.2021, 15:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die RVR-Forstfachleute Lukas Siebert und Frederik Vollmer sowie Klaus Wansing und Detlef Becker vom Unternehmen CSM Bakery Solutions freuen sich über die Kooperation.

Die RVR-Forstfachleute Lukas Siebert und Frederik Vollmer sowie Klaus Wansing und Detlef Becker vom Unternehmen CSM Bakery Solutions freuen sich über die Kooperation. © RVR / Volker Wiciok

Anfang der Woche lud der RVR-Eigenbetrieb Ruhr Grün zum Auftakt dieser Aktion zu einer symbolischen Pflanzung in der Haard ein. In ausgewählten Bäckereien, darunter auch Betriebe aus Haltern, wird künftig das „Waldbrot“ erhältlich sein. Von jedem verkauften Brot fließen mindestens 25 Cent in die Wiederaufforstung von Kalamitätsflächen.

Fünf Millionen neue Bäume in der Metropole Ruhr

„Durch das Zusammenwirken von Sturmereignissen, Sommerdürren und der Borkenkäferkalamität sind zuletzt große Schäden in den Wäldern und für den Waldbesitz entstanden, vor allem in den Fichtenbeständen“, sagt Lukas Sieberth von RVR Ruhr Grün. Bis zur Internationalen Gartenbauausstellung (IGA) im Jahr 2027 will der RVR über 5 Millionen neue Bäume in der Metropole Ruhr stehen haben. Mit der Aktion „Waldbrot“ könnte dieses Ziel nun einen zusätzlichen Schub erhalten.

Jetzt lesen

Ziel des Wiederbewaldungskonzeptes sei es, vermutlich ab Herbst, neue Bäume pflanzen zu können, die im Klimawandel vital, stabil, leistungsfähig und resilient sind. Dafür seien auch Flächen in Haltern, zum Beispiel in der Haard, vorgesehen. „Wir werden Buchen und Eichen pflanzen, aber auch Douglasien und Tannen. Beteiligte Bäckereien können an der Pflanzaktion teilnehmen und somit auch ein Zeichen für die heimische Natur setzen.“ Die neu gepflanzten Bäume sollen zukünftig die vielfältigen Waldfunktionen in der Natur, für die Gesellschaft und für die Wirtschaft erfüllen können.

So sieht das neue „Waldbrot“ aus.

So sieht das neue „Waldbrot“ aus. © RVR / Volker Wiciok

Gemeinsame Pflanzaktionen

Die teilnehmenden Bäckereien, wie beispielsweise die Firma Sanders in Haltern, legen die Laufzeit für den „Waldbrot“-Verkauf selbst fest. Sie haben anschließend auch die Möglichkeit, gemeinsame Pflanzaktionen mit RVR Ruhr Grün durchzuführen. „Das Brot schmeckt wirklich lecker“, ist Lukas Sieberth begeistert. Es handele sich um ein Mischbrot, das aus mehreren Getreidesorten besteht.

Jetzt lesen

Die CSM Bakery Solutions ist ein international führendes Unternehmen der Backwarenindustrie und unterstützt Bäckereien und Geschäftspartner rund um den Globus mit über 8500 Mitarbeitern.

Lesen Sie jetzt