Gelenkbus vom Taschengeld

Oldtimer-Treff

Während andere Jugendliche seines Alters auf eine Playstation oder ein neues Handy sparen, hat der 15-jährige Alexander Rainer in den letzten Jahren jeden Cent für etwas ganz anderes an die Seite gelegt: einen Bus.

SYTHEN

, 09.04.2017, 16:45 Uhr / Lesedauer: 2 min
Gelenkbus vom Taschengeld

Mit seinen 15 Lenzen ist Alexander Rainer der wohl jüngste Busbesitzer Deutschlands. Sein Mercedes O 405 G ist Baujahr 1986 und damit gut zwei Jahrzehnte älter als der Besitzer.

 Aber nicht für ein ferngelenktes Modellauto, sondern für einen echten Gelenkbus, der einst auf der Straße unterwegs war. „Ja“, sagt er nicht ohne Stolz, „ich bin der wohl jüngste Busbesitzer ganz Deutschlands.“ Zu sehen war sein 15-Meter-Prachtexemplar, ein Mercedes O 405 G aus dem Jahr 1986, beim Oldtimertreff auf dem Prickingshof.

Fahren darf er natürlich selber nicht mit dem Ungetüm, hat aber seine Leute für alles, was den Bus betrifft:„Ein Freund von mir hat den passenden Führerschein, ein anderer hat mir einen Stellplatz für den Bus zur Verfügung gestellt.“ Nur am Gefährt herumschrauben, das macht er zum Großteil selber: „Aktuell habe ich die komplette Bestuhlung erneuert“, so der junge Fahrzeugbesitzer.

Dicke Ami-Schlitten

Aber nicht nur der jüngste Busbesitzer ist Alexander Rainer, er war zudem auch einer der jüngsten Aussteller überhaupt beim Oldtimer-Treff, bei dem es wieder alles zu sehen gab, was das Herz derer höher schlagen lässt, die altes Benzin im Blut haben. Unter den rund 2 000 ausgestellten Fahrzeugen reihten sich dicke Ami-Schlitten aus den 70ern an VW-Busse der Modellreihe T1.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Oldtimer-Treff

Jede Menge altes, aber edles Blech gab es für die rund 40 000 Besucher beim Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof zu bestaunen.
09.04.2017
/
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Mit seinen 15 Lenzen ist Alexander Rainer der wohl jüngste Busbesitzer Deutschlands. Sein Mercedes O 405 G ist Baujahr 1986 und damit gut zwei Jahrzehnte älter als der Besitzer. © Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Eindrücke vom 14. Oldtimer-Treff auf dem Prickingshof.© Foto Nils Heimann
Schlagworte Haltern

Einen Steinwurf weiter standen Ferraris aus der Zeit der Fernsehserie „Magnum“ unmittelbar neben Gogomobilen und Isabella Borgwards. Eine aus dem Jahr 1960 stellte etwa das Ehepaar Woitkowski aus Dortmund-Eving aus. Der sah man allerdings ihr Alter überhaupt nicht an, sie wirkte wie gerade frisch aus dem Laden. „Gute Pflege“, betonte Hans-Udo Woitkowski.

Weltweit der einzige 

Neben historischen Autos und Motorrädern erfreuen sich alte Traktoren wachsender Beliebtheit. Einen ganz besonderen stellte der Recklinghäuser Hans Joachim Schmickler aus. Sein Schweizer Meili DM, Baujahr 1955, ist seines Wissens nach „der einzige seiner Art, der weltweit derzeit fahrbereit ist.“

Wer sich von den rund 40 000 Besuchern die Mühe machte und mit den Ausstellern ins Gespräch kam, erfuhr vieler solcher kleiner und größerer Anekdoten.

Freiluftparty

Da das Wetter auch in diesem Jahr wieder optimal mitspielte, entwickelte sich die 14. Auflage des Oldtimer-Treffs auf dem Prickingshof nicht nur zu einer großen Fahrzeugshow, sondern auch zu einer geselligen Freiluftparty. An allen Ecken saßen kleine oder größere Grüppchen zusammen, fachsimpelten über ihre Schätzchen oder genossen einfach nur die Frühlingssonne.

Und das Beste von allem: Auch das befürchtete Verkehrschaos blieb aus. „Da viele Aussteller bereits am Freitag angereist waren, gab es keine Verkehrsprobleme am Sonntag.“ Doch einen kleinen Wermutstropfen gab es dennoch: Weil die Veranstalter für die historischen Motorräder zu wenig Platz eingeplant hatten, reisten einige von ihnen vorzeitig wieder ab. „Da müssen wir im nächsten Jahr nacharbeiten“, versprach Torsten Barz. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt