Gelsenwasser zum wiederholten Fischsterben in der Stever: „Wir sind nicht allmächtig“

Redakteurin
Anne Soltwisch Geschäftsführerin der westfälischen Wasser und Umweltanalytik GmbH und Magnus Meckelburg Leiter des Halterner Wasserwerks stehen vor dem Hullerner Stausee.
Anne Soltwisch Geschäftsführerin der westfälischen Wasser und Umweltanalytik GmbH und Magnus Meckelburg Leiter des Halterner Wasserwerks, erklären die schwierige Lage, in der sich Gelsenwasser beim Fischsterben befindet. © Nora Varga
Lesezeit