"Haltern bittet zu Tisch" ist gestartet

Gourmetfest feiert Jubiläum

"Haltern bittet zu Tisch" feiert „Silberjubiläum“. Das beliebte Gourmetfest auf dem Halterner Markt findet in diesem Jahr zum 25. Mal statt. Wir haben die wichtigsten Fakten zusammengestellt, was an den drei Veranstaltungstagen vom 4. bis zum 6. August (Freitag bis Sonntag) los ist.

HALTERN

, 04.08.2017 / Lesedauer: 3 min
"Haltern bittet zu Tisch" ist gestartet

Die Vorbereitungen zu „Haltern bittet zu Tisch“ laufen: Am Donnerstag begannen die Gastronomen mit dem Aufbau. Hier bringen Paul (l.) und Sebastian Peters von Peters Bauernstube eine große gusseiserne Pfanne in Stellung.

Wann geht es los mit Haltern bittet zu Tisch?

Die Gastronomen öffnen ihre Zelt-Küchen am heutigen Freitag ab 17 Uhr. Die offizielle Eröffnung nimmt Halterns stellvertretende Bürgermeisterin Hiltrud Schlierkamp um 18.30 Uhr vor.

Wann ist die Gourmetmeile geöffnet?

Am Freitag von 17 bis 22 Uhr, am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 21 Uhr.

Welche Restaurants sind in diesem Jahr dabei?

Eine große Auswahl an leckeren Gerichten bieten die Restaurants Lindenhof und Pfeiffers Sythener Flora, Peters Bauernstube und Tannenhäuschen, die Ratsstuben sowie die Restaurants Teltrop und Himmelmann an. Für die nötigen Getränke sorgen das Marktcafé Rossini, das Weinhaus Haltern und Getränke Berse.

Wie sieht das Rahmenprogramm aus?

Für musikalische Abwechslung sorgen drei Live-Bands. Am Freitag spielt ab 19.10 Uhr Radio Lukas. Zur gleichen Zeit starten am Samstag Marian Kuprat und Lukas ihr Live-Programm auf der Bühne. Den Abschluss macht am Sonntag die Jazzpolizei, die ab 15.30 Uhr Runden auf dem Marktplatz drehen wird. Außerdem wird zwischen 14 und 17 Uhr die Zaubershow „Magic to go“ unterwegs sein. Am Sonntag öffnen die Geschäfte in der Halterner Innenstadt ab 14 Uhr.

Was steht auf den Speisekarten? Gibt es auch vegetarische oder vegane Gerichte?

Das Angebot reicht von geschmorten Wildschweinbäckchen bis zur Dorade Royal. Einige Gastronomen haben auch vegetarische Gerichte auf der Karte, wie zum Beispiel Feta in Sesamkruste oder Risotto mit Pfifferlingen. Vegane Gerichte sind nicht explizit ausgewiesen.

Gibt es Sonderaktionen?

Ja, denn die Gastronomen haben sich für das Jubiläum einiges einfallen lassen. Von April bis Oktober bieten sie eine Menüaktion in ihren Restaurants an (wir berichteten), am Samstag sind zwischen 13 und 14 Uhr Halterner Silberhochzeitspaare auf den Markt eingeladen. Wenn sie ihr Hochzeitsdatum durch Heiratsurkunde oder Familienstammbuch nachweisen, erhalten sie einen Verzehrgutschein über 25 Euro.

Beteiligt sich auch die Sixtuskirche wieder am Programm?

Auch in diesem Jahr bietet die Pfarrgemeinde wieder ihren „Nach-Tisch“ an: am Freitag um 19 Uhr, am Samstag um 15 und 19 Uhr und am Sonntag um 15 Uhr. Hierbei handelt es sich eine Einladung an alle, die nach einem guten Essen auf dem Markt noch etwas zur Ruhe kommen wollen, sich einen schönen Text, einen Impuls gönnen möchten. Die Glocken der Sixtus-Kirche werden zu dieser circa 15-minütigen Einkehr einladen, ebenso eigens gestaltete Karten, die von Mitgliedern des Seelsorgeteams auf dem Markt an den Ständen und Tischen verteilt werden.

Wer erhält den Erlös des Kaufbestecks?

Einweg-Bestecke und -Teller gibt es bei „Haltern bittet zu Tisch“ nicht. An jedem Zelt kann ein hygienisch verpacktes Besteck für einen Euro erworben werden. Es kann während des gesamten Gourmetfestes benutzt und anschließend in bereitgestellte Behälter geworfen oder auch mitgenommen werden. Der Verkaufserlös geht an den Ambulanten Kinderhospizdienst südliches Münsterland.

Und wie wird das Wetter am Wochenende?

Der Deutsche Wetterdienst sagt für das Wochenende Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad voraus, bei einem Mix aus Sonne und Wolken. Es bleibt weitgehend trocken. 

Lesen Sie jetzt