Halterner Band Maclean hat beim WDR 2 Voting mitgemacht - Jetzt steht das Ergebnis fest

rnMacLean

Der Radiosender WDR 2 hat die beste Band des Westens gesucht. Die Halterner Gruppe Maclean hat sich dem Voting der Zuhörer gestellt. Die Musiker können mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein.

Haltern

, 07.12.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wir danken allen, die uns unterstützt haben“, sagt Marcus Florin, Sänger und Gitarrist der Halterner Band MacLean. In der Woche vom 25. November bis 1. Dezember lief ihr Song „These Eyes“ bei WDR 2 und setzte sich beim Voting gegen zwei Mitkonkurrenten durch.

Video
Die Band MacLean bedankt sich

In der Sendung sucht der Radiosender regelmäßig die besten Bands im Westen, die per Abstimmung von den Hörern gewählt werden können. „Dort wurde die Band aus Haltern als Sieger angekündigt“, freut sich Marcus Florin, „Das war natürlich schon cool den eigen Song im Radio zu hören.“

„Hilfe zur Selbsthilfe“

Das Trio „Maclean“ gibt es in der heutigen Besetzung seit Ende Mai 2018. Marcus Florin (Gesang, Gitarre) und Christian Fahnenschmidt (Bass) hatten sich bereits 2016 beim Casting für eine Coverrock-Band getroffen. Nach einer Umbesetzung kam Ende Mai 2018 Sebastian Jung (Drums) dazu. Der Siegersong ist auf dem neuen Album „Just.Rock.Music“ von MacLean zu hören, das das Trio mit der Unterstützung von Gastkünstlern eingespielt hat.

Live-Auftritt am 25. Januar

Die Aktion wird begleitet durch eine ausführliche Internet-Präsentation unter www.wdr2.de. Die Songs der drei Wochenkandidaten werden in voller Länge ins Netz gestellt und sind dort für die Hörer jederzeit abrufbar. Der WDR versteht die Aktion auch als „Hilfe zur Selbsthilfe“. „Die Idee ist, dass die Teilnehmer überregional Aufmerksamkeit finden und sich dadurch eventuell Türen öffnen“, schreibt der zuständige Redakteur.

Maclean sind live am 25. Januar bei einem Konzert am Schacht 8, Loemühlenweg 8-10, in Marl zu hören.

Lesen Sie jetzt