Halterner Band „Maclean“ macht bei den „Thekenkonzerten“ mit

Livestream

Die digitale Konzert-Stream-Reihe „Thekenkonzert“ geht weiter. Dieses Mal mit einer Feiertagsausgabe: Am Donnerstag (3. Juni) können Fans die Halterner Band „Maclean“ erleben.

Haltern

01.06.2021, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Halterner Band "Maclean" gibt das nächste digitale "Thekenkonzert".

Die Halterner Band "Maclean" gibt das nächste digitale "Thekenkonzert". © privat

Das Halterner Trio „Maclean“ setzt zum Akkord beim kommenden „Thekenkonzert“ am 3. Juni an. Das Rockbüro Haltern präsentiert den Abend unter Einhaltung sämtlicher Hygienevorschriften als Livestream aus der immer noch geschlossenen Szenekneipe Schänke.

Die Band um Sänger und Gitarrist Marcus, Bassist Christian und Drummer Sebastian wurde 2018 nach einiger Anlaufzeit gegründet und überzeugt durch einen Mix aus klassischem Rock und weiteren Einflüssen bis hin zum Reggae. Der Bandname entstand dabei aus den Vornamen der Gründungsmitglieder.

Harte Riffs und griffiger Rock-Sound

Bei ihrem „Thekenkonzert“ präsentiert das Trio seine eigenen, englischsprachigen Lieder aus dem 2019 erschienen Album „Just. Rock. Music“. Ihre aktuelle Single „Fooling Around“ gibt es ebenfalls bei Spotify zu hören.

Dabei setzt die Band auf härtere Riffs und griffigen Rock-Sound. Anfang des Jahres gewannen Maclean zudem den Titel der „besten Band im Westen“ bei WDR2.

Los geht es am Donnerstag (3. Juni) um 20.30 Uhr. Der Kanal „Schänke Rockt“ ist erreichbar über den Link youtube.com/schänkerockt

Lesen Sie jetzt