Halterner Gemeinden planen Sommerfreizeiten - trotz Corona

Ferienfreizeiten

Die evangelische und die katholische Gemeinde planen Ferienfreizeiten für den Sommer. Je nach Corona-Lage gelten dafür aber besondere Rahmenbedingungen.

Haltern

, 27.03.2021, 15:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die Ferienfreizeiten versprechen immer viel Spaß - und sollen wenn möglich durchgeführt werden.

2020 gab es ein Alternativprogramm in Haltern, in diesem Jahr sollen die Ferienfreizeiten wenn möglich durchgeführt werden. © Jürgen Wolter

Die evangelische Gemeinde Haltern plant für den Sommer zwei Ferienfreizeiten in Grömitz und im Haus Settrup bei Fürstenau. Auch das katholische Ferienfreizeitprogramm Holytainment bietet eine Reihe von Fahrten an, unter anderem nach Olpe oder in die Niederlande.

„Wir sind der Überzeugung, dass es für Kinder und Jugendliche wichtiger denn je ist, mit anderen in Kontakt zu treten und Freizeitangebote wahrnehmen zu können“, begründet Diakonin Karolin Wengerek die Vorhaben. Dennoch werden bei allen Freizeiten besondere Regeln gelten.

Jetzt lesen

Flexibel auf Schutzmaßnahmen reagieren

Auf jeden Fall werde man flexibel auf aktuell geltende Schutzmaßnahmen reagieren, kündigt sie ebenso wie Patrick Dülge von Holytainment an. Bei nahe liegenden Reisezielen könne man möglicherwiese auf eine gemeinsame Anreise verzichten, so Karolin Wengerek.

Sowohl Begleitpersonen als auch Kinder, die Erkältungssymptome aufweisen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen bzw. isoliert und müssen zurückfahren oder abgeholt werden. Besuche sind nicht gestattet und auf Ausflüge wird ebenfalls verzichtet.

Freie Plätze bei neun Freizeiten

Einkäufe werden von einem festen Team durchgeführt, das Essen ebenfalls von einem separaten Team vorbereitet. Unter den Mitreisenden sollen feste Bezugsgruppen gebildet werden. Sollten die Fahrten dennoch verboten werden, wollen sich die Organisatoren wieder um ein Alternativprogramm bemühen.

Bei folgenden Fahrten sind noch Plätz frei:

  • Kinderfreizeit evangelische Gemeinde im Haus Settrup: 9. bis 16. Juli
  • Jugendfreizeit evangelische Gemeinde Matrosenkoje Grömitz: 12. bis 21. Juli
  • Freizeit St. Antonius in Herpen (Niederlande): 2. bis 16. Juli
  • Zeltlager GeJa St. Laurentius in Olpe-Lütringhausen: 25. Juli bis 9. August
  • Messdienerfreizeit St. Laurentius in Erbach: 5. bis 15. August
  • KjG St. Marien in Rottendorf (Oberpfälzer Wald): 17. bis 31. Juli
  • KjG St. Sixtus in Voorst/Niederlande: 30. Juli bis 13. August
  • Bullitour durch Deutschland vom 17. bis 30. Juli
  • Vater-Kind Zeltlager in Mömlingen: 3. bis 10. Juli.

Informationen zu den Freizeiten der evangelischen Gemeinde gibt es unter www.egha.de oder bei Lena Schäfer schaefer@egha.de oder Karolin Wengerek wengerek@egha.de. Alle Infos zu den katholischen Reisen unter www.holytainment.de oder beim ersten Vorsitzenden Patrick Dülge patrick.duelge@holytainment.de.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt