Halterner Kinderbuchautor veröffentlicht fünftes Buch zur Weihnachtszeit

Weihnachtsgeschichte

Der Halterner Stephan Sandkühler hat zum fünften Mal ein Buch zur Weihnachtszeit auf den Markt gebracht. In diesem Jahr geht es um ein Mädchen und wie es die Weihnachtszeit mit dem Virus erlebt.

Haltern

, 03.12.2020, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stephan Sandkühler ist auf den Poetry Slam Bühnen des Landes unterwegs. Zur Weihnachtszeit schreibt er in diesem Jahr zum fünften Mal eine Geschichte zum Fest.

Stephan Sandkühler ist auf den Poetry Slam Bühnen des Landes unterwegs. Zur Weihnachtszeit schreibt er in diesem Jahr zum fünften Mal eine Geschichte zum Fest. © Privat

Auf den Poetry Slam Bühnen des Ruhrgebietes fühlt sich der Halterner Stephan Sandkühler zu Hause. Dennoch vergisst er nie, wo seine Wurzeln liegen: Im Schreiben von Geschichten. Jedes Jahr zur Weihnachtszeit veröffentlicht der Kinderbuchautor eine Weihnachtsgeschichte in Form eines kleinen Buches.

Fünftes Weihnachtsbuch vom Halterner Stephan Sandkühler

„Der Leseengel“ ist das fünfte Buch, das Stephan Sandkühler zur Weihnachtszeit herausbringt. Es ist ideal zum Vorlesen in der Adventszeit, als „Dankeschön“ für die Kollegen zum Jahresabschluss oder als kleine Zugabe unter dem Weihnachtsbaum.

Jetzt lesen

Das Buch ist für 7,99 Euro überall online erhältlich und ab sofort auch in der Buchhandlung Kortenkamp in der Lippstraße in Haltern.

Wie ein Mädchen das Weihnachtsfest mit dem Virus erlebt

In „Der Leseengel“ geht es um Tara und wie das Virus ihr ganzes Jahr bestimmt hat. Nun darf sie nicht einmal so Weihnachten feiern, wie sie es gewohnt ist. Tara ist sauer. Auf sich, auf ihre Eltern, ihre Lehrer, auf das Virus, auf einfach alle und jeden.

Ist das Leben in der Vorweihnachtszeit in diesem Jahr tatsächlich wie es ist? Tara geht der Frage auf den Grund und wird fündig.

Lesen Sie jetzt

Wie auch in seinen ersten drei Krimis hat Wolfgang Wiesmann die Handlung seines vierten Buches nach Haltern verlegt. Er stützt sich auf das Tagebuch des Wärters eines Kriegsgefangenenlagers. Von Antje Bücker

Lesen Sie jetzt