Halterner Leos danken: Spendenaktion zum Schulstart war erfolgreich

Leo-Club Haltern

„Gleiche Chancen für den Schulstart“ – unter diesem Motto hat der Leo-Club Haltern vier Wochen lang Sach- und Geldspenden für Halterner Grundschulkinder gesammelt.

Haltern

02.09.2021, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Bild zeigt die Übergabe an der Silverbergschule. Stellvertretend für den Leo-Club überreichten Carina Grabowski (l.), Carolin Fellner (2.v.l.) und Josephine Kißmer (r.) die Schulmaterialien an Lehrerin Anne Buschkamp (2.v.r.).

Das Bild zeigt die Übergabe an der Silverbergschule. Stellvertretend für den Leo-Club überreichten Carina Grabowski (l.), Carolin Fellner (2.v.l.) und Josephine Kißmer (r.) die Schulmaterialien an Lehrerin Anne Buschkamp (2.v.r.). © Privat

Der Leo-Club Haltern, die Nachwuchsorganisation des Lions Clubs, hat erfolgreich eine Spendenaktion für Halterner Grundschulkinder gestartet. Zusammengekommen sind einige Kartons randvoll mit hochwertigen Schulmaterialien. Diese wurden jetzt passend zum Schulbeginn an Grundschulen vor Ort übergeben.

Jetzt lesen

„Die Aktion soll einen kleinen Beitrag für mehr Chancengleichheit unter den Halterner Grundschülern leisten“, sagt Katharina Koopmann vom PR-Team der Leos. „Für den Schulbeginn müssen Eltern oft tief in die Tasche greifen.“ Hochwertige Stifte, Hefte, Pinsel und weitere Utensilien kosteten schnell über 30 Euro.

Leos danken für die große Unterstützung

Familien, die sich das aufgrund ihrer finanziellen Lage nicht leisten können, seien gezwungen auf minderwertigere Produkte zurückzugreifen. Diese gingen jedoch auch schneller kaputt, teilte der Leo Club zu Beginn der Aktion mit. „Mit den gespendeten Materialien können wir die Schülerinnen und Schüler zum Schulstart unbürokratisch unterstützen“, informiert das Leo-Orga-Team rund um Carina Grabowski, Carolin Fellner und Josephine Kißmer.

Halterner Bürger und Bürgerinnen waren aufgerufen, die Materialien in den drei Schreibwarengeschäften Pro Büro, Papiermarkt und Rund um`s Papier – Holle zu kaufen und diese dann direkt an der Kasse abzugeben. Neben Sachspenden sind auch Geldspenden eingegangen. Diese wurden genutzt, um weitere Schreibwaren anzuschaffen. Außerdem erhielten die Schulen zusätzlich noch einen kleinen Betrag, mit dem im Laufe des Schuljahres noch benötigte Materialien gekauft werden können.

Die Spendenbereitschaft für die Aktion habe die Erwartungen weit übertroffen. Der Leo-Club Haltern dankt allen Unterstützerinnen und Unterstützern.

Lesen Sie jetzt