Halterner Musiker Florian Albers hat seine erste CD produziert

Neue CD

Meistens steht er als Musical-Darsteller auf verschiedenen Bühnen. Jetzt hat Florian Albers seine erste CD mit komplett selbst geschriebenen Songs veröffentlicht.

Haltern

, 30.07.2020, 10:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
"Ja-Nein-Vielleicht" heißt die neue CD von Florian Albers.

„Ja-Nein-Vielleicht“ heißt die neue CD von Florian Albers. © Jürgen Wolter

Einen Song seiner neuen CD sang Florian Albers schon 2012 bei der Abi-Abschlussfeier im Halterner Gymnasium: „Haltern nennen wir jetzt Heimat und die Welt unser Zuhaus.“ So beschrieb er damals die Aufbruchstimmung der frisch gebackenen Abiturienten.

Dieses Lied, das Florian Albers damals auf den Bühne der Aula des Schulzentrums am Klavier spielte und sang, hat es auf seine neue CD geschafft, zusammen mit acht anderen Songs, die im Verlauf der letzten Jahr entstanden sind.

Musical-Darsteller auf zahlreichen Bühnen

Florian Albers absolvierte seine Ausbildung anschließend am Institut für Musik in Osnabrück. Heute steht er vor allem als Musical-Darsteller auf zahlreichen Bühnen. Allerdings fallen die meisten Vorstellungen zurzeit wegen des Coronavirus aus. Die Zeit nutzte der Halterner Musiker, um die Arbeit an seiner CD zum Abschluss zu bringen.

„Ja-Nein-Vielleicht“ heißt die CD. Die Produktion der ersten Songs begann bereits 2016 in Bochum. „Jetzt haben wir die Songs in Osnabrück im Studio fertiggestellt“, so Florian Albers. Unter den zahlreichen Gastmusikern sind Studenten und Dozenten aus Osnabrück und von der Folkwang-Hochschule Essen. Einige Songs werden von einem Streicherensemble begleitet.

„Zwischen Chanson und Pop“ ordnet Florian Albers seine Songs ein. Musical gibt es nicht auf der CD zu hören. Alle Lieder sind selbst komponiert und getextet. Viele sind autobiografisch geprägt. Es sind die Situationen und Begegnungen des Lebens, die Florian Albers musikalisch verarbeitet.

Zahlreiche Gastmusiker auf der CD

„Text und Musik entstehen dabei Schritt für Schritt“, beschreibt er seine Arbeitsweise. Zu den zahlreichen Gastmusikern zählt auch seine Lebenspartnerin Tamara Peters, die auf einem Song zu hören ist. Bei allen Liedern spielt Florian Albers Piano und übernimmt den Lead-Gesang.

Die CD ist bei dem Osnabrücker Label „Timezone“ erschienen. Sie kostet 17 Euro inklusive Versand und kann schon jetzt bestellt werden unter: info@florianalbers.de. Am 25. September kommt sie dann auch in den CD-Handel.

Florian Albers arbeitet schon wieder an einem neuen Projekt. Gemeinsam mit einem Komponisten aus Nizza schreibt er an einem Musical. Und er hofft, dass es trotz der Corona-Einschränkungen möglich sein wird, die Songs seiner CD in Haltern auch live zu präsentieren. „Besonders toll wäre es natürlich in der Aula des Schulzentrums. Dann kämen die Lieder quasi wieder an ihren Ausgangspunkt zurück“, so Florian Albers.

Lesen Sie jetzt