Halterns Landtagswahl-Kandidaten stellen sich vor

Kandidatencheck

Am Sonntag (14. Mai) wird der NRW-Landtag gewählt. Aber was wollen die Halterner Kandidaten überhaupt? Was sind ihre Ideale, warum engagieren sie sich in der Politik? Wir haben sie gefragt - hier stellen sich die sechs Nominierten selbst vor.

HALTERN

, 11.05.2017, 11:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Erdgeschoss des Alten Rathauses können die Halterner schon vor dem 14. Mai ihre Stimme für die Landtagswahl abgeben.

Im Erdgeschoss des Alten Rathauses können die Halterner schon vor dem 14. Mai ihre Stimme für die Landtagswahl abgeben.

Unter der Überschrift „Von Kopf bis Fuß“ haben wir die sechs Nominierten gebeten, einige Satzanläufe zu ergänzen. Auf diese Weise stellen sich die Politiker sozusagen vom Scheitel bis zur Sohle vor und informieren über ihre politischen Grundsätze und Ziele. Hier finden Sie ihre jeweiligen Beiträge (angeordnet nach Zweitstimmen-Ergebnis 2012):

Lesen Sie jetzt