Ihre Zeugnisse erhalten Halterns Schüler diesmal nicht auf dem sonst üblichen Weg.
Ihre Zeugnisse erhalten Halterns Schüler diesmal nicht auf dem sonst üblichen Weg. © Jürgen Wolter
Zeugnisvergabe

Halterns Schüler erhalten ihre Zeugnisse auf ungewöhnlichem Weg

Aufgrund der gebotenen Kontaktbeschränkungen hat NRW den Schulen drei Möglichkeiten für die Zeugnisvergabe empfohlen. Halterns Schulen haben sich nun für eine entschieden – mit einer Ausnahme.

„Eine gemeinsame Entscheidung“ haben die Stadt und die drei weiterführenden Schulen in Haltern am See getroffen, sagt Frank Cremer, Schulleiter der Alexander-Lebenstein-Realschule. Die Zeugnisvergabe am kommenden Freitag (29.1.) läuft nicht wie gewohnt ab.

Gebotene Kontaktbeschränkungen sollen eingehalten werden

Schulträger übernimmt die Kosten

Über den Autor
Volontär
Nachrichten gibt es überall, jeder kann sie verbreiten. Wahrheitsgemäße Recherche kommt da leider oft zu kurz. Qualitativer Lokaljournalismus ist daher wichtiger denn je. Wer, wenn nicht wir ausgebildeten Lokaljournalisten, berichtet über das, was wirklich in unserer Stadt Gesprächsthema ist?
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.