Handy geraubt und mit Hammer ins Gesicht geschlagen

Brutaler Raubüberfall

Opfer eines brutalen Raubüberfalls wurden ein Halterner und ein Marler am frühen Sonntagmorgen auf dem Kärntner Platz.

von HALTERN

, 15.08.2010, 13:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

  • 1. kurze schwarze Haare, Geheimratsecken, Brille, Jeans, T-Shirt, Südländer, 20 bis 25 Jahre alt
  • 2. ebenfalls kurze dunkle Haare, Südländer, 20 bis 25 Jahre alt, zur Bekleidung kann nichts gesagt werden.

Durch Zufall kam eine Rettungswagenbesatzung am Kärntner Platz vorbei, die sich um die Verletzten kümmerten. Die Opfer verweigerten jedoch den Transport in ein Krankenhaus.

Lesen Sie jetzt