Handydiebe auf frischer Tat ertappt - Festnahme!

In der Innenstadt

Dreister Diebstahlversuch in der Innenstadt: Ein Angestellter eines Handyshops an der Rekumer Straße beobachtete am Mittwoch gegen 18 Uhr drei Männer, die sich merkwürdig benahmen. Plötzlich schnitt einer mit einer Kneifzange ein gesichertes Handy von der Verkaufstheke ab.

HALTERN

17.03.2016, 15:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Handydiebe auf frischer Tat ertappt - Festnahme!

Damit flüchteten die Täter in Richtung Bahnhof. Ein weiterer Mitarbeiter des betroffenen Geschäfts verfolgte die Täter und verständigte die Polizei. Noch vor Eintreffen des Zuges konnten die drei Männer, 18 Jahre alt (einer aus Bonn und zwei aus Dortmund) auf dem Bahnsteig festgenommen werden.

Weiteres Handy

Das gestohlene Handy hatte einer der Tatverdächtigen in den Zug geworfen. Die Beamten stellten es sicher. Bei dem Trio fanden sie zudem ein weiteres Handy, für das kein Eigentumsnachweis erbracht werden konnte. Die 18-Jährigen wurden für die weiteren Maßnahmen zur Polizeiwache gebracht.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt