Heimatfest: Regen hielt die Besucher fern

Volksfest in Haltern

Das Wetter meinte es am Wochenende nicht gut mit den Veranstaltern des Heimatfestes: Heftige Schauer sorgten am Samstag beispielsweise immer wieder für leere Straßen. Am Sonntag wurde es zwar besser, aber die Besucher-Zahlen blieben trotzdem unter den Erwartungen.

HALTERN

, 06.09.2015, 10:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Heimatfest: Regen hielt die Besucher fern

Heimatfest-Samstag: Regenschirme waren die ständigen Begleiter der Heimatfest-Besucher.

Statt wie im vergangenen Jahr rund 75.000 Besucher, kamen in diesem Jahr vielleicht 40.000 zum Heimatfest, wie der Leiter der Stadtagentur, Josef Löbbing, am Sonntagnachmittag schätzte. Schuld daran war ganz klar das Wetter.

Besonders der Samstag war völlig verregnet. So spielte beispielsweise das Duo „Fernbeziehung“ am Nachmittag nur vor einer Handvoll Menschen. Der Samstagabend mit der Band „Relax“ begann dagegen zwar vielversprechend: „Es war trocken, die Menschen strömten in die Stadt“, so Mike Kestermann von der Stadtagentur, doch nach einem starken Regenschauer blieben nur noch jene Gäste vor der Marktplatz-Bühne stehen, die sich einen Platz unter dem Dach eines Bierstandes sichern konnten.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Heimatfest 2015

Einer der Höhepunkte des städtischen Veranstaltungskalenders ist in jedem Jahr das Heimatfest. Auch diesmal gab es in der Halterner Innenstadt viele Programmpunkte, die aber besonders am Samstag unter dem Wetter litten.
06.09.2015
/
Heimatfest Sonntag: "Jokebox"© Manfred_Rimkus
Heimatfest Sonntag: "Jokebox"© Manfred_Rimkus
Heimatfest Sonntag: Mit der Band "Jokebox" endete musikalisch das Heimatfest im Galen-Park.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest Sonntag: "Jokebox"© Manfred_Rimkus
Heimatfest Sonntag: "Jokebox"© Manfred_Rimkus
Heimatfest Sonntag: "Jokebox"© Manfred_Rimkus
Heimatfest Sonntag: "Jokebox"© Manfred_Rimkus
Heimatfest-Sonntag:© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag:© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die "Lake-City-Dancers" aus Haltern am See kamen beim Publikum gut an.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die "Lake-City-Dancers" aus Haltern am See kamen beim Publikum gut an.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die "Lake-City-Dancers" aus Haltern am See kamen beim Publikum gut an.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag:© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die "Lake-City-Dancers" aus Haltern am See kamen beim Publikum gut an.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die "Lake-City-Dancers" aus Haltern am See kamen beim Publikum gut an.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die "Lake-City-Dancers" aus Haltern am See kamen beim Publikum gut an.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die "Lake-City-Dancers" aus Haltern am See kamen beim Publikum gut an.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die "Lake-City-Dancers" aus Haltern am See kamen beim Publikum gut an.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die "Lake-City-Dancers" aus Haltern am See kamen beim Publikum gut an.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Und schon wieder Regen!© Foto: Manfred Rimkus
Am Heimatfest-Sonntag wurde es voller in der Innenstadt.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die jungen Besucher hatten auf jeden Fall Ihren Spaß.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die jungen Besucher hatten auf jeden Fall Ihren Spaß.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die AlpenBANDiten sorgten schon am Vormittag für gute Stimmung.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die AlpenBANDiten sorgten schon am Vormittag für gute Stimmung.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die AlpenBANDiten sorgten schon am Vormittag für gute Stimmung.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die AlpenBANDiten sorgten schon am Vormittag für gute Stimmung.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die AlpenBANDiten sorgten schon am Vormittag für gute Stimmung.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die AlpenBANDiten sorgten schon am Vormittag für gute Stimmung.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die AlpenBANDiten sorgten schon am Vormittag für gute Stimmung.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Besucher an de rBühne im Kardinal-Graf-von-Galen-Park© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die AlpenBANDiten sorgten schon am Vormittag für gute Stimmung.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die jungen Besucher hatten Ihren Spaß.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die jungen Besucher hatten Ihren Spaß.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Die jungen Besucher hatten Ihren Spaß.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: es gab viele Leckereien und Spezialitäten© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Auf der Bühne am Marktplatz trat die Tanz und Folkloregruppe Lippramsdorf auf.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Besucher vor der Bühne am Marktplatz© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Auf der Bühne am Marktplatz trat die Tanz und Folkloregruppe Lippramsdorf auf.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Besucher vor der Bühne am Marktplatz© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Auf der Bühne am Marktplatz trat die Tanz und Folkloregruppe Lippramsdorf auf.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Auf der Bühne am Marktplatz trat die Tanz und Folkloregruppe Lippramsdorf auf.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Auf der Bühne am Marktplatz trat die Tanz und Folkloregruppe Lippramsdorf auf.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Auf der Bühne am Marktplatz trat die Tanz und Folkloregruppe Lippramsdorf auf.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Besucher vor der Bühne am Marktplatz© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Auf der Bühne am Marktplatz trat die Tanz und Folkloregruppe Lippramsdorf auf.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Sonntag: Endlich kommen die erwarteten Besucher.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: Eng beieinander gingen die Besucher über den Marktplatz.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: Am Fahrgeschäft Musik Shop hielten sich die meisten jungen Leute auf. Hier war es wenigstens trocken.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: "Into the Light" auf der Bühne im Kardinal-Graf-von-Galen-Park.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: Gute Stimmung im Galen-Park.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: Gute Stimmung im Galen-Park.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: Gute Stimmung im Galen-Park.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: "Into the Light" auf der Bühne im Kardinal-Graf-von-Galen-Park.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: "Into the Light" auf der Bühne im Kardinal-Graf-von-Galen-Park.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: "Relax" auf der Bühne auf dem Marktplatz.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: Gedränge an den Bierwagen.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: Zuschauer vor der Bühne auf dem Marktplatz.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: Zuschauer vor der Bühne auf dem Marktplatz.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: "Relax" auf der Bühne auf dem Marktplatz.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: "Relax" auf der Bühne auf dem Marktplatz.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: "Relax" auf der Bühne auf dem Marktplatz.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: "Relax" auf der Bühne auf dem Marktplatz.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: "Relax" auf der Bühne auf dem Marktplatz.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: Regenschirme waren die ständigen Begleiter der Heimatfest-Besucher.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: Am Fahrgeschäft Musik Shop hielten sich die meisten jungen Leute auf. Hier war es wenigstens trocken.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: Am Fahrgeschäft Musik Shop hielten sich die meisten jungen Leute auf. Hier war es wenigstens trocken.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: Das Duo Fernbeziehung gab trotz des schlechten Wetter Alles.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: Regenschirme bestimmen das Stadtbild© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: Das Duo Fernbeziehung gab trotz des schlechten Wetter Alles.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: Die Straßen waren manchmal wie leer gefegt.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: Das Duo Fernbeziehung gab trotz des schlechten Wetter Alles.© Foto: Manfred Rimkus
Heimatfest-Samstag: Das Duo Fernbeziehung gab trotz des schlechten Wetter Alles.© Foto: Manfred Rimkus
Schlagworte Haltern

Die starken Schauer verwandelten den Galen-Park zudem in eine große Matsch-Fläche. Nur wenige Besucher verweilten deshalb an den Bierständen oder setzten sich gar in den Biergarten. 

Auch das parallel zum Heimatfest stattfindende Lipp-straßen-Fest litt unter dem Wetter. Zwar hatten auch hier die Organisatoren um Dirk Balke das komplette Programm durchgezogen, doch die Auftritte der Band „The Streetworkers“ am Samstag oder von „Skunk Train“ am Sonntag hätten mehr Zuhörer verdient gehabt. 

DRK hatte nur wenig zu tun

Erfreulich: Die Helfer des Deutschen Roten Kreuzes hatten dagegen nur wenig zu tun. Bis Sonntagnachmittag waren dem Leiter der Stadtagentur lediglich neun Fälle bekannt, in denen Sanitäter helfen mussten. Und nur zwei Fälle (eine Blessur an der Nase und eine am Auge) waren schwierigere Verletzungen. Zum Vergleich: 2014 gab es rund 60 Fälle, bei denen Sanitäter helfen mussten – 40 Mal alleine wegen Wespenstichen.

Auch die Polizei und der Security-Dienst verlebten nach Auskunft Löbbings ein ruhiges Wochenende: Es habe zwar „kleinere Rangeleien“ unter Alkoholeinfluss gegeben, aber durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnten diese schnell aufgelöst werden.

Lesen Sie jetzt