„Ein Funken Hoffnung“

Hier geht’s lang: Treckerroute für den Weihnachtsumzug durch Haltern

Langsam rollen die Trecker am Samstag wieder durch Haltern. Der „Ein Funken Hoffnung“-Umzug bleibt unterwegs nicht stehen, wird aber auch nicht zu übersehen sein. Eine Auflistung der Straßen.
Zum zweiten Mal findet der Treckerumzug in Haltern statt. (Symbolbild) © picture alliance/dpa

Die geplante Route für den Treckerumzug unter dem Motto „Ein Funken Hoffnung“ ist fast 40 Kilometer lang. Einmal quer durch Haltern geht es über Lippramsdorf und Berg-Bossendorf ins Stadtinnere. Dann rollen die Trecker weiter nach Flaesheim, Hullern und Sythen.

Startpunkt ist am Samstag, 11. Dezember, der Landhof Hawig in Lippramsdorf um circa 17.30 Uhr. Hier die Straßen, die während der Fahrt passiert werden:

Lippramsdorf:

  • B 58 Richtung Lippramsdorf
  • Lembecker Straße
  • Dorstener Straße (Lambertusstift)
  • Oelder Weg
  • Dorstener Straße Richtung Freiheit
  • Burgstraße (Haus der Freiheit)
  • Im Grund

Berg-Bossendorf:

  • Dorstener Straße
  • Annaberg (St. Anna)

Haltern (Stadt):

  • B 58 Richtung Stadt
  • Lavesumer Straße
  • Hennewiger Weg
  • Lohkamp (Ernst Lossa Haus)
  • Lavesumer Straße
  • Adalbert-Stifter-Straße
  • Dahlienstraße
  • Sundernstraße (Seniorenzentrum Kahrstege)
  • Hennewiger Weg
  • B 58 Richtung Recklinghäuser Damm

Flaesheim:

  • Flaesheimer Straße
  • Am Paschenberg
  • Zum Dachsberg
  • Flaesheimer Damm

Hullern:

  • Westruper Straße
  • Antruper Straße
  • Hauptstraße
  • B 58

Sythen:

  • Stockwieser Damm
  • Dietrich-Bonhoeffer-Weg (Alloheim)
  • Lehmbrakener Straße
  • Thiestraße
  • Schalweg

Der Treckerumzug bleibt unterwegs nicht stehen, fährt aber langsam durch die Straßen. „Man wird uns nicht übersehen“, sagt Mechthild Hawig, Landwirtin und eine der Organisatorinnen aus Haltern.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.