Bildergalerie

Holzkohlenmeiler am Dachsberg

Aufgeschüttet ist er schon, der Holzkohlenmeiler am Dachsberg. Und bevor er am 1. Mai von Köhler Hermann Hohmann entzündet wird, hat das Rahmenprogramm rund um den Meilerplatz schon begonnen. Wir haben Impressionen gesammelt.
28.04.2013
/
Das schöne Wetter am Sonntag lockte einige Besucher mehr als am Samstag zum Meilerplatz in Flaesheim.© Foto: privat
Der Meilerplatz in Flaesheim.© Foto: privat
Norbert Reuther präsentierte wie in den vergangenen Jahren mittelalterliche Schmiedekunst. Am Amboss zeigte er die Verformbarkeit des Eisens.© Foto: privat
Norbert Reuther präsentierte wie in den vergangenen Jahren mittelalterliche Schmiedekunst. Am Amboss zeigte er die Verformbarkeit des Eisens.© Foto: privat
Norbert Reuther präsentierte wie in den vergangenen Jahren mittelalterliche Schmiedekunst. Am Amboss zeigte er die Verformbarkeit des Eisens.© Foto: privat
Norbert Reuther präsentierte wie in den vergangenen Jahren mittelalterliche Schmiedekunst. Am Amboss zeigte er die Verformbarkeit des Eisens.© Foto: privat
Norbert Reuther präsentierte wie in den vergangenen Jahren mittelalterliche Schmiedekunst. Am Amboss zeigte er die Verformbarkeit des Eisens. Der achtjährige Nils Link aus Recklinghausen durfte sich ein kleines Hufeisen schmieden. Mama Susanne sorgte mit dem Blasebalg an der Esse für genügend Luft und Papa Heiko half am Amboss.© Foto: privat
Norbert Reuther präsentierte wie in den vergangenen Jahren mittelalterliche Schmiedekunst. Am Amboss zeigte er die Verformbarkeit des Eisens. Der achtjährige Nils Link aus Recklinghausen durfte sich ein kleines Hufeisen schmieden. Mama Susanne sorgte mit dem Blasebalg an der Esse für genügend Luft und Papa Heiko half am Amboss.© Foto: privat
Das schöne Wetter am Sonntag lockte einige Besucher mehr als am Samstag zum Meilerplatz in Flaesheim.© Foto: privat
Norbert Reuther präsentierte wie in den vergangenen Jahren mittelalterliche Schmiedekunst. Am Amboss zeigte er die Verformbarkeit des Eisens.© Foto: privat
Norbert Reuther praesentierte wie in den vergangenen Jahren mittelalterliche Schmiedekunst. Metall und Eisenhaltige Steine hatte er gleich mitgebracht.© Foto: privat
Schlagworte