Bildergalerie

Ich See Kultur - Der Aufbau

Damit für das vielfältige Programm der "Ich See Kultur"-Veranstaltung auch alles funktioniert, muss einiges aufgebaut werden. Die Helfer waren fleißig dabei.
01.06.2012
/
Jetzt wird kräftig in die Hände gespuckt... Es geht los! "Ich See Kultur 2012" ist nicht mehr weit.© Foto Elke Rüdiger
Martin Kürten beim Soundcheck.© Foto Bärbel Oeing-Hanhoff.
Ein Licht geht auf, dennoch denkt Kreienbaum denkt nach.© Foto Bärbel Oeing-Hanhoff.
Pause muss sein.© Foto Bärbel Oeing-Hanhoff.
Der Getränkewagen ist vor der Sparkasse platziert damit er nicht mit einem Knöllchen geschmückt wird, haben die Organisatoren auch an die Sondergenehmigung gedacht.© Foto Elke Rüdiger
Der Getränkewagen ist vor der Sparkasse platziert . Sollten wir ihn nicht umdrehen? Was, wenn einer den Hänger zuparkt?© Foto Elke Rüdiger
Das ist die Sparkassenhalle.© Foto Elke Rüdiger
Alle Materialien werden erst einmal ordentlich und griffbereit aufgestellt.© Foto Elke Rüdiger
Bolzen, Eier und Splinte für die Traversn.© Foto Elke Rüdiger
Die letzten Planungen auf dem Papier... - ja, so machen wir es. Volker Willner (l.) und Jan Kreienkamp.© Foto Elke Rüdiger
Kurze Lagebesprechung: Wie geht es weiter? - v.l. Volker Willner, Markus Wallkötter, Thomas Hericks, Britta Knüpp, Josef Löbbing, ..... und Klaus Oeinig-Hanhoff.© Foto Elke Rüdiger
Die Bühnenelemente sind schwerer als man vermutet. Es ist schon Knochenarbeit - Volker Willner und Klaus Oeing-Hanhoff.© Foto Elke Rüdiger
Jan Kreienbaum - die Bühnenelemente sind unerwartet schwer; er rückt sie Kante an kante zusammen.© Foto Elke Rüdiger
Klaus Oeing-Hanhoff und Thomas Hericks lassen die Bühnenelemente einrasten.© Foto Elke Rüdiger
Britta Knüpp steht ihren Mann.© Foto Elke Rüdiger
Wenn Papa Markus Wallkötter nicht nach Hause kommen kann, dann kommt Töchterchen eben in die Sparkasse. Da kann sie gleich austesten, ob die Elemente auch halten.© Foto Elke Rüdiger
Ralf Ellermann rollt die Deko-Fahnen aus.© Foto Elke Rüdiger
Volker Willner und die Kollegen kriechen unter die Bühnenelemente, um sie miteinander zu verklemmen. So erhalten sie noch mehr Stabilität und klönnen nicht verrutschen.© Foto Elke Rüdiger
Britta Knüpp kriecht unter den Bühnenelementen hervor.© Foto Elke Rüdiger
Dann werden die Traversen (Truss) zusammengesetzt. Insgesamt sind es später 28 laufende Meter.© Foto Elke Rüdiger
Klaus Oeing-Hanhoff schlägt die Bolzen ein.© Foto Elke Rüdiger
So, das Stück ist fertig. Und nun? vl. Volker Willner, Josef Löbbing, .... und Jan Kreienkamp.
So passt es zusammen - Josef Löbbing schiebt die Teile ineinander.© Foto Elke Rüdiger
Das schlaucht. Volker Willner überlegt die nächsten Arbeitsschritte.© Foto Elke Rüdiger
Auch der "Küchentrakt" wird vorbereitet. Josef Löbbing (r.) hilft Küchen-Chef Marc Lange beim Stapeln und Sortieren.© Foto Elke Rüdiger
Da wird jede Hand gebraucht: Die Traversen werden hoch gestemmt - erst einmal 1,50 m. Dann wird die Beleuchtung angeschraubt.© Foto Elke Rüdiger
Da wird jede Hand gebraucht: Die Traversen werden hoch gestemmt - erst einmal 1,50 m. Dann wird die Beleuchtung angeschraubt.© Foto Elke Rüdiger
Da wird jede Hand gebraucht: Die Traversen werden hoch gestemmt - erst einmal 1,50 m. Dann wird die Beleuchtung angeschraubt.© Foto Elke Rüdiger
Da wird jede Hand gebraucht: Die Traversen werden hoch gestemmt - erst einmal 1,50 m. Dann wird die Beleuchtung angeschraubt.© Foto Elke Rüdiger
"Und die sollen jetzt noch drunter?", fragt volker Willner ungläubig. Dann haben wir ja eine Höhe von.... 2,35 m?© Foto Elke Rüdiger
Der Küchentrakt wird sauber abgegrenzt. Marc Lange zieht die Unterlegplane glatt.© Foto Elke Rüdiger
Der Küchentrakt wird sauber abgegrenzt. Sita Dornhegge hilft Marc Lange..© Foto Elke Rüdiger
Der Küchentrakt wird sauber abgegrenzt. Sita Dornhegge hilft Marc Lange.© Foto Elke Rüdiger
Was nicht mehr benötigt wird, wird einsortiert und aus dem Weg geräumt. Stefan Gewecke sucht die überflüssigen Bolzen zusammen.© Foto Elke Rüdiger
Und wie geht es weiter? Jan Kreienbaum (l.) bespricht sich mit den beiden Festival-Organisatoren Volker Willner (oben) und Markus Wallkötter.© Foto Elke Rüdiger
Wasserpause für Stefan Gewecke.© Foto Elke Rüdiger
Und dann geht es sofort weiter. Stefan Gewecke mit eiiner der "dicken Lampen".© Foto Elke Rüdiger
Der Küchentrakt nimmt Formen an. Markus Wallkötter staunt über die Fortschritte von Marc Lange.© Foto Elke Rüdiger
Wenn Papa Markus Wallkötter nicht nach Hause kommen kann, dann kommt Töchterchen eben in die Sparkasse. Da kann sie gleich austesten, ob die Elemente auch halten.© Foto Elke Rüdiger
Hallo! Bärbel Oeing-Hanhoff am anderen Ende eines Traversen-Stückes.© Foto Elke Rüdiger
Oben, unten, krumm, schief - Bärbel Oeing-Hanhoff fotografiert aus allen Lagen.© Foto Elke Rüdiger
Ein Küsschen in Ehren, kann niemand verwehren? Marc Lange und Sita Dornhegge kommen sich beim Kleben des "Küchenteppichs" nahe.© Foto Elke Rüdiger
Schlagworte