In Sythen beginnt am Freitag die Freibad-Saison

Vorbereitungen abgeschlossen

Die Aufrüstarbeiten in den beiden Freibädern sind abgeschlossen. Der Freibadverein Sythen startet am kommenden Wochenende in die Badesaison. Im Halterner Aquarell will man wegen der schlechten Wetterprognose noch einige Tage länger warten.

HALTERN/SYTHEN

, 18.05.2016, 15:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Vorbereitungen im Freibad Sythen sind abgeschlossen. Am Freitag wird die Bade-Saison eröffnet.

Die Vorbereitungen im Freibad Sythen sind abgeschlossen. Am Freitag wird die Bade-Saison eröffnet.

Das Freibad Sythen wird wie an allen Werktagen außerhalb der Ferien üblich ab Freitag (20. Mai) von 7.30 bis 9 Uhr und von 14 bis 21 Uhr geöffnet sein. Samstags und sonntags sowie an Feiertagen, Brückentagen und in den Ferien kann durchgängig von 7.30 bis 21 Uhr im Bad geschwommen werden.

Gemeinsames Frühstück

Erstes Highlight in der Saison ist am Sonntag (22. Mai) ab 8.30 Uhr das Frühschwimmerfrühstück mit belegten Brötchen, Kaffee, Tee und einem Gläschen Sekt, mit dem die treuesten Mitglieder im Verein belohnt werden.

Die Ehrenamtlichen haben die Winterpause erneut dafür genutzt, die Anlage noch attraktiver zu machen. So wurde das Babybecken aufwendig saniert, indem die Risse ausgebessert wurden und eine neue Beschichtung aufgebracht wurde. Ebenfalls sehr arbeitsintensiv war die umfassende Instandsetzung der Heizungsanlage. Im Frühjahr wurden dank einer Spende zwei Bäume und eine Hecke gepflanzt. Vor dem Abschluss steht die Pflasterung des früheren Rasenstücks hinter dem Kassenhäuschen. Hier können sich Besucher künftig beim Schach duellieren.

Stabile Mitgliedsbeiträge

Andrea Beck, Geschäftsführerin im Verein Freibad Sythen, freut es besonders, dass die Mitgliedsbeiträge auch in der zehnten Saison stabil bleiben.

Ein unabhängiges Labor hat dem Brunnenwasser, das der Verein Freibad Sythen dank einer Ausnahmegenehmigung verwenden darf, einwandfreie Qualität bescheinigt. Schon in der kommenden Woche steht die nächste Überprüfung an. "Ich freue mich auf eine sonnige Saison und hoffe, dass uns unsere Mitglieder weiterhin treu bleiben", sagte Andrea Beck

Lesen Sie jetzt