Infoabende an Halterns Grundschulen stehen an

Anmeldungen

Das neue Schuljahr hat gerade erst begonnen und schon gilt es, Vorbereitungen für das nächste Schuljahr zu treffen. Im Oktober sind Anmeldungen an den Halterner Grundschulen möglich. Wir erklären, was Eltern beim Thema Schulanmeldung beachten müssen. Fragen und Antworten zum Thema.

HALTERN

, 26.09.2017, 06:05 Uhr / Lesedauer: 2 min
Infoabende an Halterns Grundschulen stehen an

In Haltern gibt es Infos zur Einschulung.

Welche Kinder können 2018 eingeschult werden?

Für alle Kinder, die in der Zeit vom 1. Oktober 2011 bis zum 30. September 2012 geboren sind, beginnt am 1. August 2018 die Pflicht zum Besuch der Grundschule. Kinder, die nach dem 30. September 2018 das sechste Lebensjahr vollenden, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten eingeschult werden. Das geht laut Schulgesetz des Landes NRW aber nur, wenn das Kind die für den Besuch erforderlichen körperlichen und geistigen Voraussetzungen besitzt und in seinem sozialen Verhalten ausreichend entwickelt ist.

Wann sind Anmeldungen möglich?

Die Grundschulen der Stadt Haltern am See nehmen zwischen dem 9. und 13. Oktober die Anmeldungen entgegen. Die konkreten Termine sind je nach Grundschule unterschiedlich.

  • Katharina-von-Bora-Schule: 9. bis 13. Oktober jeweils von 8 bis 12 Uhr
  • Lambertusschule Lippramsdorf: 9., 10. und 12. Oktober von 9 bis 12 Uhr
  • Grundschule Hullern: 11. Oktober von 8 bis 12 Uhr
  • Grundschulen Sythen/Lavesum: 9., 10., 12. und 13. Oktober von 8 bis 12 Uhr in Sythen
  • Marienschule: Termine nach Vereinbarung
  • Silverbergschule: 9. und 11. Oktober von 8 Uhr bis 12 Uhr und 13. Oktober von 8 bis 11 Uhr

Was müssen Eltern bei der Anmeldung beachten?

Die Erziehungsberechtigten werden gebeten, ihre Kinder in einer Grundschule unter Vorlage des Familienstammbuches anzumelden. Eine Anmeldung ist nur an einer Schule möglich.

Wo bekommen Eltern Informationen?

Alle Erziehungsberechtigten, deren Kinder im genannten Zeitraum geboren sind, haben Post von der Stadt Haltern am See bekommen. Darin weist die Verwaltung auf Informationsveranstaltungen der Grundschulen hin. Die Schulleitungen informieren dort über das weitere Verfahren der Einschulung. Sollten Erziehungsberechtigte noch weitere Informationen benötigen, können sie sich an die Mitarbeiter des Bereichs Schule und Sport der Stadtverwaltung unter Tel. 93 31 98 wenden.

Wann finden die Infoabende statt?

Die Termine für die Informationsveranstaltungen liegen zwischen dem 26. September und dem 5. Oktober.

  • Katharina-von-Bora-Schule: Dienstag (26. September) um 20 Uhr
  • Lambertusschule Lippramsdorf: Donnerstag (28. September) um 19.30 Uhr
  • Grundschule Hullern: Dienstag (26. September) um 20 Uhr
  • Grundschulen Sythen/Lavesum: Dienstag (26. September) um 20 Uhr in Sythen
  • Marienschule: 5. Oktober (Donnerstag) um 19.30 Uhr
  • Silverbergschule: Mittwoch (27. September) um 20 Uhr.thü
Lesen Sie jetzt