Joseph-König-Gymnasium eröffnet ein Spendenkonto

Geld für Schule und Eltern

Menschen wollen die Trauer der Eltern um ihre Kinder teilen durch Einträge in Kondolenzbücher, durch Briefe, Bilder und jetzt auch durch Spenden. Hans Engberding aus Berlin und der MSV Duisburg sind die ersten, die mit Geld Schule und Eltern unterstützen möchten. Ab sofort gibt es ein Spendenkonto.

HALTERN

, 27.03.2015, 11:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Joseph-König-Gymnasium eröffnet ein Spendenkonto

Jugendliche trauern und stellen Kerzen vor dem Joseph-König-Gymnasium in Haltern auf.

Das Joseph-König-Gymnasium hat nach anfänglichem Zögern ein Spendenkonto bei der Stadtsparkasse Haltern eingerichtet. Wer seine Anteilnahme zusätzlich durch einen Geldbetrag ausdrücken möchte, kann das unter dem Stichwort „Spende Unfallopfer“ tun. Empfänger ist zunächst einmal das Joseph-König-Gymnasium.

„Wir werden später in Ruhe über die Verwendung des Geldes entscheiden“, sagte Schulleiter Ulrich Wessel gegenüber der Halterner Zeitung. Er geht davon aus, dass es nicht für Rückführung und Beerdigung der Jugendlichen eingesetzt wird:„Wir werden Germanwings nicht aus dieser Verantwortung entlassen.“

Hans Engberding, der 1970 am Gymnasium sein Abitur ablegte, wird 10.000 Euro spenden. „Es ist mir ein Anliegen, jetzt in dieser Not Verbundenheit mit den trauernden Familien und meiner alten Schule zu zeigen“, betont Hans Engberding, der seit 1976 in Berlin lebt und Reiseveranstalter ist. Sein größter Wunsch ist, dass die Schule trotz der traumatischen Erlebnisse in Zukunft die Austauschprogramme fortsetzt und den Europagedanken lebt.

Live im Fernsehen

Vor dem Hintergrund des tragischen Unglücks bei der Loveparade im Sommer 2010 zeigt der Fußballclub MSV Duisburg Solidarität. Der Drittligist stiftet die Einnahmen aus dem Testspiel gegen den Tabellenzweiten der 2. Bundesliga, 1. FC Kaiserslautern. Das Benefizspiel unter dem Motto „Duisburger Herzen für Haltern“ wird Freitag (27.) um 18.30 Uhr stattfinden. 

„Im Sommer 2010 haben die Angehörigen der Menschen, die bei der Loveparade gestorben sind, und die ebenso tief betroffenen Menschen in unserer Stadt aus ganz Deutschland Trost erfahren. Wir möchten in diesen schweren Stunden versuchen, ein klein wenig von diesem Trost weiter zu geben.

Spendenkonto bei der Stadtsparkasse Haltern
Kontonummer: 68478
BLZ: 426  513  15
IBAN: DE22 4265 1315 0000 0684 78
BIC: WELADED1HAT

Lesen Sie jetzt