Ein heiß diskutiertes Thema: Sollte Cannabis in Deutschland legalisiert werden? © picture alliance/dpa
Drogen

Jungliberale aus Haltern zu Cannabis-Diskussion: „Es gibt Wichtigeres“

Sollte Cannabis legalisiert werden? Die Diskussion wird immer weiter befeuert. Es ist nicht das Lieblingsthema der Vorsitzenden der Jungen Liberalen in Haltern am See. Das hat einen Grund.

Eine Frage besticht nach der Bundestagswahl: Wird Cannabis in einer möglichen Ampel-Koalition mit SPD, FDP und den Grünen legalisiert? Ein Thema, das von den Jungen Liberalen an die FDP herangetreten wurde. Die Vorsitzende der Jungen Liberalen in Haltern, Leonie Gurowski, sagt trotzdem: „Es ist nicht mein Lieblingsthema.“

Leonie Gurowski von den Jungen Liberalen spricht sich für die Legalisierung von Cannabis aus - mit einigen Voraussetzungen.
Leonie Gurowski von den Jungen Liberalen spricht sich für die Legalisierung von Cannabis aus – mit einigen Voraussetzungen. © Archiv © Archiv

Ihre Haltung hat einen einfachen Grund: „Es gibt wichtigere Themen“, sagt Gurowski. „Die mögliche Legalisierung von Cannabis wird momentan hoch gekocht.“ Wichtigere Themen sind aus ihrer Sicht zum Beispiel das Rentensystem oder der Klimaschutz.

Trotz dessen bleibt die Haltung der Jungen Liberalen in Haltern: Cannabis sollte legalisiert werden. Es sei jedoch wichtig, dass die Freigabe der pflanzlichen Droge kontrolliert wird. Es sollte nur an volljährige Personen verkauft werden und eigene Geschäfte dafür geben, damit eine gute Qualität sicher gestellt werden kann.

Cannabis Legalisierung ist kein großes Thema in Haltern

Das Thema wird momentan in ganz Deutschland heiß diskutiert. Aber wie ist es in Haltern am See? „Ich habe da nicht viel mitbekommen“, sagt die Vorsitzende der Jungen Liberalen in Haltern. „Es ist nicht das größte Thema im Wahlkampf in Haltern gewesen.“

Prinzipiell seien es dann aber eher die jüngeren Halterner gewesen, die sich für das Thema interessierten. Die ältere Generation nicht so sehr. „Viele sind da noch sehr zurückhaltend. Die sehen Cannabis noch als was Schlimmes.“ Deswegen ist neben der Kontrolle die Aufklärung über den Gras-Konsum genau so wichtig.

Über die Autorin
Volontärin
In der Grafschaft Bentheim aufgewachsen, während des Journalismus-Studiums in NRW verliebt. Danach über 2 Jahre in Kanada gelebt und jetzt wieder zurück im Lieblingsbundesland. Seit 2020 Volontärin bei Lensing Media
Zur Autorenseite
Avatar