Jeanette Dietrich, Pierre Menge-Kraft, Steffi Wilhelmer, Judith Hölscher, Bereichsleiter Handwerk, Industrie und Dienstleistung der Zweigstelle für psychisch erkrankte Menschen Thomas Krümpel und Michael Stüer, Leiter der Werkstätten Karthaus (v.l.) haben den Winterzauber-Laden in Haltern eröffnet. © Antje Bücker
Waren aus der Region

Karthäuser Werkstätten locken mit Winterzauber und regionalen Produkten

Schon zum zweiten Mal bereichern die Karthäuser Werkstätten in diesem Jahr mit Kunsthandwerk und nachhaltigen Waren das Weihnachtsgeschäft in Haltern.

Der Karthäuser Weihnachtsmarkt, der normalerweise vor Ort an den Werkstätten stattfindet, musste wegen Corona nun schon zum zweiten Mal ausfallen. Der Winterzauber-Laden in Haltern hatte sich bereits im letzten Jahr als gute Alternative erwiesen. Stammkunden des Weihnachtsmarktes hatten wegen der hochwertigen und ansprechenden Erzeugnisse auch den Weg nach Haltern nicht gescheut.

Fokus liegt auf Nachhaltigkeit

Das „Ladenlokal auf Zeit“, das im vergangenen November die damals leer stehenden Räumlichkeiten in der Lippstraße 7 – 9 bezogen hatte, findet sich in diesem Jahr an der oberen Rekumerstraße 48. „Anders als im letzten Jahr bieten wir nun keine Waren aus Übersee mehr an. Unser Fokus liegt auf der Nachhaltigkeit und der regionalen Herkunft unserer Angebote“, erklärte Michael Stüer, technischer Leiter der Werkstätten, die Menschen mit Handicap ermöglicht, einer sinnvollen Tätigkeit nachzugehen.

Am Warenangebot haben sich neben den Karthäuser Werkstätten auch verschiedene weitere Werke aus der Region beteiligt, so etwa das Haus Hall aus Coesfeld und die Recklinghäuser Werkstätten. Von dort haben Jeanette Dietrich und Pierre Menge-Kraft individualisierbare Hundebetten mitgebracht, die im Ladenlokal ebenso angeboten werden wie speziell konzipierte Spiele für Menschen mit Beeinträchtigungen und Haushaltswaren. Insgesamt konzentriert sich das Angebot aber auf künstlerische Dekorationen für die Weihnachtszeit und ausgefallene Geschenkideen.

Luxuriöses aus Handarbeit und weihnachtliche Geschenkideen

Schon während die Mitarbeiterinnen Judith Hölscher und Steffi Wilhelmer mit dem Einrichten der Regale und Verkaufstische sowie der Dekoration der Schaufenster beschäftigt waren, zog es zahlreiche Kaufwillige in den Laden, die auf den Eröffnungstermin am verkaufsoffenen Sonntag vertröstet werden mussten.

Der Karthäuser Winterzauber bietet auch in diesem Jahr wieder ausgefallene, hochwertige Geschenkideen aus Handarbeit.
Der Karthäuser Winterzauber bietet auch in diesem Jahr wieder ausgefallene, hochwertige Geschenkideen aus Handarbeit. © Antje Bücker © Antje Bücker

Das rege Interesse an den ausgefallenen Waren stimmt die Organisatoren positiv. „Schon im letzten Jahr lief es gut. In diesem Jahr ist der Standort auf der Rekumerstraße dank der Parkplatznähe, der sehr zentralen Lage und der Barrierefreiheit noch familienfreundlicher. Alle Produkte, die wir hier anbieten, sind nicht nur von Menschen mit Behinderungen angefertigt worden, sondern werden hier auch inklusiv verkauft. Für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist das eine willkommene Abwechslung zu ihren sonstigen Aufgaben und ist zudem ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt“, betonten Judith Hölscher und Steffi Wilhelmer.

Öffnungszeiten bis 23. Dezember :

Montags bis freitags 9.30 – 18 Uhr.

Samstags 9.30 – 13 Uhr.

Am verkaufsoffenen 2. Adventssonntag (5. Dezember) 13 – 18 Uhr.

Über die Autorin
Journalistin und Fotografin wollte ich schon während der Schulzeit werden. Trotzdem bin ich erst nach vielen Umwegen zur Zeitung gekommen. Die Berichterstattung über die Ereignisse in der großen weiten Welt haben meinen Horizont erweitert, der Lokaljournalismus meinen Blick auf die wesentlichen Dinge vor der eigenen Haustür.
Zur Autorenseite
Antje Bücker

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.