Keine Exzesse im Westuferpark

HALTERN Spaziergänger, Jogger und Hundebesitzer wunderten sich am 1. Mai über einen erstaunlich sauberen Westuferpark.

von Von Irene Stock

, 01.05.2009, 14:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nur die Vielzahl von Müllgefäßen ließ darauf schließen, dass am Abend zuvor im Westuferpark »Fete angesagt« war.

Nur die Vielzahl von Müllgefäßen ließ darauf schließen, dass am Abend zuvor im Westuferpark »Fete angesagt« war.

In der Nacht zum 1. Mai waren darum Beamte der Diensthundestaffel sowie Mitarbeiter des Jugend- und Ordnungsamtes unterwegs. Die Vorgaben war eindeutig: kein Alkohol unter 16, keine Feuerstelle, keine Randale. Auch am Freitag wurden die Kontrollen fortgesetzt

Lesen Sie jetzt