Kostenlose Corona-Schnelltests in Haltern: Mehr Fragen als Antworten

Kolumne

Möglichst umfangreiche Tests sollen dabei helfen, die Beschleunigung der Corona-Pandemie zu bremsen. Insbesondere auf die Schulen kommen schon wieder neue Herausforderungen zu.

Haltern

, 14.03.2021, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Testkapazitäten sollen ausgeweitet werden, auch in Schulen.

Die Testkapazitäten sollen ausgeweitet werden, auch in Schulen. © picture alliance/dpa

Mit dem Impfen gegen Corona geht es leider immer noch ziemlich langsam voran. Das zweite Standbein, um ein Ansteigen der Inzidenzwerte zu verhindern oder zu bremsen, ist das Testen. Ein Halterner Apotheker und ehrenamtliche Helfer ergreifen jetzt dazu die Initiative in der Innenstadt.

Jetzt lesen

Und in den weiterführenden Schulen sollen sich ab nächster Woche auch Schüler selbst testen können. Wie genau, das steht aber in der Info des Schulministeriums noch nicht drin. Gerade haben die Schulen den Unterricht für alle Klassen gestemmt, da kommt schon wieder die nächste Aufgabe auf sie zu.

Lesen Sie jetzt