Wenn sich Telefonbetrüger melden: Sofort die Polizei rufen. © picture alliance / dpa
Betrugsmasche am Telefon

„Kripobeamter“ versucht, Lippramsdorfer Ehepaar zu betrügen

Eine Lippramsdorferin wurde wüst beschimpft, weil sie einem vermeintlichen Kripo-Beamten am Telefon verbal die Tür vor der Nase zuschlug. „Die Frau hat richtig reagiert“, sagt die Polizei.

Gehört hat das Lippramsdorfer Ehepaar schon viel von Betrügereien am Telefon. Jetzt sollte es selbst Opfer einer üblen Masche werden. Aber die Senioren, die in der Siedlung Im Hundel leben, setzten sich zur Wehr.

Gut gekontert: „Wir lassen niemanden ins Haus!“

Polizei bittet: Nicht selbst eine Falle bauen

Tipps von der Polizei

Über die Autorin
Redakteurin
Haltern am See ist für mich Heimat. Hier lebe ich gern und hier arbeite ich gern: Als Redakteurin interessieren mich die Menschen mit ihren spannenden Lebensgeschichten sowie ebenso das gesellschaftliche und politische Geschehen, das nicht nur um Haltern kreist, sondern vielfach auch weltwärts gerichtet ist.
Zur Autorenseite
Elisabeth Schrief

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.